Effektives Forderungsmanagement - Seminar / Kurs von Technische Akademie Wuppertal e.V.

* Liquidität sichern * Ausfälle vermeiden * Kosten senken

Inhalte

Der Shutdown der Wirtschaft in Deutschland, Europa und weltweit hat Nachfrageausfälle und erhebliche konjunkturelle Verwerfungen verursacht. Es ist absehbar, dass viele Unternehmen früher oder später in eine schwierige wirtschaftliche Lage geraten werden.Erfahrungsgemäß hat dies zur Folge, dass es für viele Schuldner notgedrungen ein unverzichtbares Finanzierungsinstrument sein wird, Rechnungen verspätet zu begleichen. Auch Forderungsausfälle aufgrund von Kundeninsolvenzen werden zunehmen.Damit Ihr Unternehmen nicht selbst in einer Art Domino-Effekt unverschuldet in ernste Probleme gerät, müssen Sie sich so gut wie möglich gegen Forderungsausfälle wappnen. Um Liquidität bereitzustellen und die Ausfallrisiken und -schäden auf ein verkraftbares Maß zu reduzieren, ist daher ein leistungsfähiges Kredit-, Forderungs- und Debitorenmanagement unverzichtbar.In diesem Seminar zum Forderungsmanagement * informieren Sie sich umfassend über das "Handwerkszeug" des Kreditmanagers, * lernen Sie Beurteilungskriterien für Forderungsrisiken kennen, * erarbeiten Sie intelligente Lösungsansätze zur Vermeidung von Forderungsverlusten, * erfahren Sie, wie Sie Finanzierungsreserven in Teilen des Working Capitals erschließen, * erhalten Sie zahlreiche aktuelle Anregungen für die praktische Umsetzung im eigenen Arbeitsbereich.

  • Aktuelle Entwicklungen und Informationen
  • Gesetze, Vorhaben und Trends
  • Das Gesetz zur Bekämpfung von Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr
  • Reform der Insolvenzanfechtung: Was sich nach der Gesetzesänderung bessert
Lieferantenkredit
  • Insolvenzentwicklung: Trends, Ursachen und Folgerungen für Lieferanten
  • Lieferantenkredite zwischen Umsatz- und Ertragsdenken
Kreditprüfung und Konditionen-Management
  • Wie lassen sich die verfügbaren Informations­quellen sinnvoll nutzen?
  • Bewertung der Risiken
  • Zahlungsbedingungen optimal gestalten
  • Festlegung von angemessenen Kreditlimiten
Systematische Debitorenüberwachung
  • Praxis-Tipps zu Organisation und Abwicklung
  • Aussagefähige Kennzahlen für einen aktuellen Überblick über Risiken und Forderungslaufzeiten
Mahnwesen als Teil des Forderungsmanagements
  • "Kaufmännisches" Mahnen
  • Kommunikation mit Schuldner
  • Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern
Risikoeingrenzung durch Sicherheiten und Absicherung
  • Vereinbarung von Sicherheiten: Werthaltigkeit und typische Probleme in der Praxis
  • Kreditversicherung und "unbekannte" Alternativen
  • Factoring: Möglichkeiten des Forderungs­verkaufs
Verhalten bei Krise und Insolvenz
  • Früherkennung von Ausfallrisiken: typische Indikatoren
  • Was tun bei Kundeninsolvenz?
  • Wann droht die Anfechtung?

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte aus Debitorenbuchhaltung, Forderungsmanagement, Finanzen, Rechnungswesen und Controlling * Kundenbetreuer und Account Manager in Verkauf, Vertriebsinnendienst, Kundenservice und Export

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Wuppertal, DE
10.11.2020 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5494177

Anbieter-Seminar-Nr.: 071-030

Termine

  • 10.11.2020

    Wuppertal, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Wuppertal, DE
10.11.2020 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›