EMIR - die European Market Infrastructure Regulation - Neue Anforderungen an Derivategeschäfte - Seminar / Kurs von DIIR - Deutsches Institut für Interne Revision e.V.

EMIR - die European Market Infrastructure Regulation - Neue Anforderungen an Derivategeschäfte

Inhalte

Als eine Reaktion auf die jüngste Finanzkrise entstand eine Reihe von regulatorischen Anforderungen für derivative Geschäfte. Die EMIR definiert die wesentlichen Regulierungsinhalte für die europäischen Marktteilnehmer. Diese operativen Rahmenbedingungen werden um die notwendigen Anpassungen der Handelsprozesse und der State-of-the-art-Methoden hinsichtlich des Clearings und der Transaktionsregistermeldung sowie den Risikominderungsvorgaben für das bilaterale Geschäft ergänzt. Zudem wird auf die Änderungen aus dem EMIR-REFIT eingegangen und die erwarteten Anpassungen im Transaktionsreporting werden dargestellt.

SG-Seminar-Nr.: 5680735

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service