EC-Council - Certified Ethical Hacker v10 (CEH) - Zertifizierungsseminar - Seminar / Kurs von PROKODA GmbH

Netzwerkkenntnisse: TCP/IP- und OSI-Referenz-Modell; Grundlegende Aufgabe und Funktionsweise der Protokolle Ethernet, ARP, IP, ICMP, TCP, UDP, DNS, DHCP, FTP und HTTP / Linuxkenntnisse: Vertrautheit im Umgang mit gra?sch-basierten Linux-Systemen (vorzu

Inhalte

  • Modul 1: Introduction to Ethical Hacking
  • Modul 2: Footprinting and Reconnaissance
  • Modul 3: Scanning Networks
  • Modul 4: Enumeration
  • Modul 5: System Hacking
  • Modul 6: Malware Threats
  • Modul 7: Sniffing
  • Modul 8: Social Engineering
  • Modul 9: Denial of Service
  • Modul 10: Session Hijacking
  • Modul 11: Hacking Webservers
  • Modul 12: Hacking Web Applications
  • Modul 13: SQL Injection
  • Modul 14: Hacking Wireless Networks
  • Modul 15: Hacking Mobile Platforms
  • Modul 16: Evading IDS, Firewalls and Honeypots
  • Modul 17: Cloud Computing
  • Modul 18: Cryptography

Lernziele

Das Certified Ethical Hacker Training bietet Teilnehmern ein lernorientiertes, interaktives Umfeld, in dem ihnen das Scannen, Testen, Hacken und Schützen der eigenen Systeme vermittelt wird. Durch intensive Laborarbeit erwerben alle Teilnehmer eingehende Kenntnisse und praktische Erfahrungen mit aktuellen Sicherheitssystemen. Nach einer Einführung in die Perimeter-Sicherheit lernen die Teilnehmer, ihre eigenen Netzwerke zu scannen und anzugreifen. Die Prüfung ist inklusive.

Zielgruppen

Zielgruppe: IT-Sicherheitsbeauftragte, Systemadministratoren.

SG-Seminar-Nr.: 5306348

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service