E-Mobilität und wohnen: Rechtswissen aktuell - Seminar / Kurs von VKU Akademie

Rechtssicherheit bei Ladeinfrastruktur in Mehrfamilienhäusern - Ein Seminar für die Energiewirtschaft

Inhalte

Durch die Intensivierung der Förderung von Elektromobilität eröffnet sich ein neues Geschäftsfeld an der Schnittstelle E-Mobilität – Bauen – Wohnen, bei der es verschiedene rechtliche Vorgaben zu beachten gilt. Auf unserem Infotag erhalten Sie von Experten aus der kommunalen Praxis Einblicke in erste Kooperationsprojekte bei Mehrfamilienhäusern und zur Quartiersentwicklung. Wesentliche Aspekte hierbei stellen die Vertragsgestaltung und die aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen zur Errichtung von nicht-öffentlicher Ladeinfrastruktur (LIS) dar.

Lernziele

- Überblick über aktuelle rechtliche Vorgaben für den Aufbau privater Ladeinfrastruktur in Mehrfamilienhäusern- Kooperationsmöglichkeiten bei der Quartiersentwicklung- Passende Ladelösungen für die Wohnungswirtschaft und Hinweise zur Vertragsgestaltung- Rechtssicherheit im Preisrecht und beim Netzanschluss

Zielgruppen

Der VKU-Infotag richtet sich an Geschäftsführer, Vorstände sowie Fach- und Führungskräfte von Energieversorgern, die sich mit dem Geschäftsfeld E-Mobilität befassen sowie aus den Bereichen Recht, Produktentwicklung, Energiedienstleistungen und Vertrieb.

SG-Seminar-Nr.: 5410470

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service