E-Commerce-Manager – Ein Intensivkurs mit Zertifikat - Seminar / Kurs von Akademie der Deutschen Medien gemeinnützige GmbH

Inhalte

E-Commerce bietet heute Unternehmen jedweder Größe die Chance, das eigene Angebot noch erfolgreicher zu bewerben und zu vertreiben. Doch die Konzeption und Betreuung von Online-Shops wird zunehmend komplexer. Denn: Mit den hohen Standards, die die großen Shopping-Player wie Amazon, eBay oder Zalando setzen, steigen auch die Kundenansprüche – sei es in puncto Shop-Architektur und (mobiler) Usability, sei es in puncto Payment und Logistik.Wie also können Sie Ihren Online-Shop erfolgreich entwickeln, launchen und optimieren?Welche Services und Features erwarten Ihre Kunden?Wie sieht eine gute User Experience aus?Wie lassen sich spezielle Sortimente abbilden und Produktseiten nutzerfreundlich gestalten?Welche Marketing-Tools eignen sich für die Gewinnung und Bindung von Kunden?Wie steigen die Chancen auf eine gute Platzierung in den Suchmaschinen?Und welche Payment-Systeme, Zertifizierungen und Zusatzmaßnahmen schaffen Vertrauen und ermöglichen steigende Conversion-Rates?Qualifizieren Sie sich in unserem Intensivkurs zum E-Commerce Manager und werden Sie fit für die Herausforderungen eines immer wichtigeren Berufsbilds.

Lernziele

Der Intensivkurs vermittelt mit hohem Praxisbezug, worauf es bei der Konzeption, Vermarktung und (Weiter-)Entwicklung von Online-Shops ankommt. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über erfolgreiche Strategien, Technologien und (digitale) Verkaufskonzepte. Sie werden in die Lage versetzt, Online-Shops zu managen bzw. externe Shops so zu bedienen, dass die Verkaufszahlen nachhaltig steigen.

AGENDA

Grundlagen des E-Commerce
  • Marktentwicklung und Trends: Von Mobile Commerce bis Social Shopping, von Künstlicher Intelligenz bis Augmented Reality
  • Geschäfts- und Erlösmodelle im E-Commerce
  • Kennzahlen für die Erfolgskontrolle: KPIs kennen und nutzen
  • Organisation und Webshop-Management
Online-Shop-Technologien
  • Shop-Architektur: Software-Trends und -Lösungen im Überblick
  • Client-seitige Technologien vs. Server-Plattformen
  • Shop-Systeme: Von Open-Source bis Lizenzmodell
  • Technische Integration der Shop-Software in CMS und andere Systeme
  • Technisches Controlling und Kostenoptimierung

2. Tag

Planung und Konzeption eines Online-Shops
  • Zieldefinition, IST- und Anforderungsanalyse
  • Strategische Konzeption, Shop-Implementierung und Schnittstellen-Management
  • Prozessmanagement und -optimierung
Payment-Systeme und Kostenstruktur
  • Kostenarten und Abrechnungsmodelle im Überblick
  • Online-Zahlungsmodelle: Überweisung, Kreditkarte, Mobile Payment etc.
  • Payment Service Provider: Prozesse zur sicheren Zahlungsabwicklung
  • Mahnsystem: Inkasso- und Forderungsmanagement

3. Tag

Usability – Shop-Besucher zu Kunden machen
  • User Experience, Traffic, Conversion Rate etc.: Wichtige Grundbegriffe
  • Von Produktseite bis Check-out: Kriterien für die optimale Nutzerführung
  • Performance-Maßnahmen für Backend und Frontend
  • Shop Design für Startseite, Landingpage und Artikelseiten
  • Usability-Testmethoden: a/b-Tests, multivariate Tests, Eyetracking etc.
  • Mobile Commerce und Responsive Design: Anforderungen und Erfolgsfaktoren
Rechtsfragen und Rahmenbedingungen im E-Commerce
  • Rechtsgrundlagen im E-Commerce
  • Datenschutz und Datensicherheit (DSGVO)
  • Vertragsabschluss und Verbraucherschutz
  • Haftung für eigene und fremde Inhalte

4. Tag

Web-Controlling und E-Commerce-Tracking
  • Shop-Reporting: Erfolgskontrolle mit Webanalyse
  • Nützliche Tools zur Erfassung und Überwachung relevanter Kennzahlen
  • E-Commerce-Tracking mit Google Analytics und Google Tag Manager
Online-Marketing für Online-Shops
  • Marketing- und Vertriebsstrategien im E-Commerce
  • Suchmaschinenoptimierung: SEO-Fahrplan, Keyword-Strategie und Link-Building
  • Google Shopping und Google Ads
  • Facebook- und Instagram-Marketing: Ein Einblick
  • E-Mail- und Newsletter-Marketing für Online-Shops: Grundlagen

5. Tag

Logistik und Fulfillment
  • E-Commerce Logistik: Grundlagen und Customer Support
  • Warenlogistik, Lagerung und Versand
  • Ausbaustufen des Fulfillment
  • Retourenmanagement und Reklamation
Online-Marktplätze und Amazon Marketing
  • Verkauf über Online-Marktplätze: Logistik, Zahlung, Kundenkommunikation etc.
  • Amazon Marketing: Einführung
  • Experten-Tipps aus der Praxis für Vendor und Seller auf Amazon

Änderungen vorbehalten

 

METHODEN

Vortrag, Fallbeispiele, Diskussion, Übung, Experten-Analyse von Online-Shops der Teilnehmer.Die Teilnehmer sind eingeladen, eigene Projekte und individuelle Fragestellungen ins Seminar mitzubringen und diese in Praxis-Workshops mit den Referenten zu besprechen.

Zielgruppen

Mitarbeiter aus Unternehmen – v. a. aus den Bereichen Marketing, Vertrieb, Verkauf, Produktmanagement und E-Business –, Existenzgründer, Händler und Produzenten mit Direktvertrieb, Start-ups im Bereich E-Commerce sowie alle, die Online-Shops aufbauen oder bestehende Shops optimieren möchten.

SG-Seminar-Nr.: 4071839

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service