Durch wertschätzende Führung Fehlzeiten dauerhaft senken - Seminar / Kurs von VDI Fortbildungszentrum

Schritt für Schritt Mitarbeiter motivieren und Fehlzeiten reduzieren

Inhalte

Durch wertschätzende Führung Fehlzeiten dauerhaft senken Schritt für Schritt Mitarbeiter motivieren und Fehlzeiten reduzieren

Durch Fehlzeiten entstehen vermeidbare Kosten in Unternehmen (Fortzahlung von Lohn und Gehalt ohne Erhalt von Arbeitskraft, Aufwand für die Organisation und Stellung von Vertretungspersonal, durch Umverteilung der Aufgaben und Mehrbelastung anderer Mitarbeiter sinkt die Gesamtleistung im Team). Mögliche Folgen sind: Terminverzögerungen, entgangene Umsätze und Gewinne. Bereits durch eine 1%ige Senkung der Fehlzeiten in Unternehmen können signifikante Einsparungen erzielt werden. In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie die Anwesenheit in Ihrem Führungsbereich erhöhen können. Es werden die häufigsten Ursachen von überdurchschnittlich hohen Fehlzeiten besprochen und die wichtigsten Lösungsansätze vorgestellt. Sie erhalten sieben konkrete Führungswerkzeuge für die Anwendung in der Praxis. Auch die gesunde Selbstführung von Führungskräften wird Thema sein. Sie haben die Möglichkeit, konkrete Fälle einzubringen und für diese Lösungsimpulse zu erhalten.

Ihr Nutzen
  • Sie sind sich bzgl. des Themas Anwesenheitsverbesserung ihrer Verantwortung und Ihrer Einflussmöglichkeiten bewusst
  • Sie wissen, wie Sie die Motivation und Anwesenheit durch Ihr Handeln konkret beeinflussen können
  • Sie haben einen persönlichen Maßnahmenplan, wie Sie in Ihrem Bereich die Fehlzeiten erfolgreich verringern können
  • Sie kennen die rechtlichen Rahmenbedingungen und internen Vorgehensweisen, um motivationsbedingten Fehlzeiten entgegenzuwirken
  • Sie wissen, wie Sie Ihre Mitarbeiter bei Verdacht auf Überlastung oder motivationsbedingten Fehlzeiten wertschätzend und klar ansprechen können
  • Sie wissen, wie Sie ihre eigenen Belastungen abbauen können und erhalten Hilfestellung für ihre Alltagssituationen

Seminarinhalt auf einen Blick
  • Was Chefs mit Erkältungen zu tun haben
  • Die neue Arbeitswelt braucht Führung aus dem Hintergrund
  • Die zentralen Werkzeuge anwesenheitsorientierter Führung
  • Wie wertschätzende Führung Anwesenheit erhöht
  • Konflikte gesund lösen
  • Gesunde Selbstführung
  • Umgang mit überlasteten Mitarbeitern

Ihr Nutzen
  • Sie sind sich bzgl. des Themas Anwesenheitsverbesserung ihrer Verantwortung und Ihrer Einflussmöglichkeiten bewusst
  • Sie wissen, wie Sie die Motivation und Anwesenheit durch Ihr Handeln konkret beeinflussen können
  • Sie haben einen persönlichen Maßnahmenplan, wie Sie in Ihrem Bereich die Fehlzeiten erfolgreich verringern können
  • Sie kennen die rechtlichen Rahmenbedingungen und internen Vorgehensweisen, um motivationsbedingten Fehlzeiten entgegenzuwirken
  • Sie wissen, wie Sie Ihre Mitarbeiter bei Verdacht auf Überlastung oder motivationsbedingten Fehlzeiten wertschätzend und klar ansprechen können
  • Sie wissen, wie Sie ihre eigenen Belastungen abbauen können und erhalten Hilfestellung für ihre Alltagssituationen

Zielgruppen Personen in Führungsverantwortung auf allen Ebenen. Mitarbeiter, die sich auf Führungsaufgaben vorbereiten.

Seminarprogramm
  • Fehlzeiten und Konsequenzen
  • Fehlzeitenreduktion durch Führung
  • Wertschätzende Dialoge und klare Rückmeldungen
  • Einbeziehung und Zeit für Zwischenmenschliches
  • Gesunde Selbstführung
  • Teamstimmung und Ressourcencheck
  • Umgang mit überlasteten Mitarbeitern

Im Seminarpreis enthalten
  • Seminarunterlagen
  • Teilnahmezertifikat
  • Verpflegung (Mittagessen, auch vegetarisch - diverse Pausensnacks und Kuchen - Getränke: Kaltgetränke, Kaffee, verschiedene Teesorten)

Ihre Referentin Laura Letschert, B.Ed., systemischer Coach, Beraterin und Trainerin, WertSchatzInstitut, Stuttgart / Köln. Sie hat mehrjährige Erfahrung im Coaching, Training und in der Organisationsberatung von Mittelstand und Konzernen unterschiedlicher Branchen. Themenschwerpunkte ihrer Arbeit in der Führungskräfteentwicklung sind gesundes und wertschätzendes Führen, Resilienz und Agilität.

Lernziele

Was Chefs mit Erkältungen zu tun haben - Die neue Arbeitswelt braucht Führung aus dem Hintergrund - Die zentralen Werkzeuge anwesenheitsorientierter Führung - Wie wertschätzende Führung Anwesenheit erhöht - Gesunde Selbstführung - Umgang mit überlasteten Mitarbeitern

Zielgruppen

Zielgruppen Personen in Führungsverantwortung auf allen Ebenen. Mitarbeiter, die sich auf Führungsaufgaben vorbereiten.

SG-Seminar-Nr.: 5318235

Anbieter-Seminar-Nr.: 10336

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service