Dreh- und Angelpunkt China (NEU) - Seminar / Kurs von VSB e.V. - Akademie der Wirtschaft

Mitarbeitereinsätze nach China und deren Besonderheiten

Inhalte

  • Das Sozialversicherungsrecht für Entsendungen nach China- Aufzeigen der Sozialversicherungszweige und deren  Absicherungsmöglichkeiten bei Entsendungen nach China- Anwartschaft versus private Auslandsvollkostenversicherung, eine  Alternative?- Bilaterales Sozialversicherungsabkommen und die  Anwendungsmöglichkeiten- Das Sozialversicherungssystem in China - Zusatzbeiträge für  deutsche Unternehmen
  • Steuerrechtliche Betrachtung Entsendungen Deutschland - China- Wohnsitz aufgeben oder beibehalten - Auswirkungen auf die steuer-  rechtliche Betrachtung- Besonderheiten der lohnsteuerrechtlichen Versteuerung in China- Payrollverpflichtungen und monatliche Deklarationen- Regelungen des DBA - Deutschland - China- Dienstleistungsbetriebsstätten - Problematik in der Praxis
  • Arbeitsrecht / Einreisebestimmungen- Besonderheiten des Entsendevertrages versus lokaler  Anstellungsvertrag in China- Notwendige Regelungen für Entsendungen nach China- Arbeits- und aufenthaltsrechtliche Bestimmungen China- Prozess der Visa-Beantragungen für den Aufenthalt in China

Methoden Vortrag, Fallbeispiele, Diskussion und Erfahrungsaustausch

Referent Kai MützeDipl.-Betriebswirt

Herr Mütze ist ein ausgewiesener Experte in allen Fragen des internationalen Personalmanagements. Fachbuchautor und Dozent mit besonderen Kenntnissen im Bereich des internationalen Mitarbeitereinsatzes.

Lernziele

China hat sich in den letzten Jahren wieder zu einer Wirtschaftsnation entwickelt, die gerade auch durch die Krise in Russland stärker in den Fokus deutscher Unternehmen gerückt ist.

Viele Unternehmen haben bereits Beziehungen nach China aufgebaut. Im Bereich des internationalen Personalmanagements soll Ihnen dieses Seminar aufzeigen, welche Besonderheiten bei internationalen Mitarbeitereinsätzen im Bereich des anzuwendenden Sozialversicherungs-, Steuer- und Arbeitsrechts angewendet werden müssen.

Zugleich wird ein Einblick in die umfangreichen Einreisebestimmungen Chinas gegeben.

Es werden die Fürsorgepflichten und die Haftungen des deutschen Arbeitgebers bei Mitarbeitereinsätzen nach China aufgezeigt. Hierbei werden sowohl kurzfristige wie auch langfristige Einsatzmöglichkeiten praxisnah diskutiert.

Abweichend zu anderen Einsatzländern gibt es für Einsätze in China weitergehende Regularien, die die Personalabteilung vor dem Beginn des Einsatzes geklärt haben muss.

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte, Personalleiter, Personalreferenten, Personalsachbearbeiter, Mitarbeiter der Lohn- und Gehaltsabrechnung sowie Finance und Controlling. Vorkenntnisse sind erforderlich.

SG-Seminar-Nr.: 5142431

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service