Dokumentation im Datenschutzrecht - Seminar / Kurs von ANMATHO AG

Wer schreibt, der bleibt

Inhalte

Eine der Anforderungen der DS-GVO ist es, Transparenz in der Datenerhebung sicherzustellen. Dies gelingt u. a. über Informationsschreiben, Anschreiben, Prozessbeschreibungen und viele andere Schriftstücke für Betroffene, Aufsichtsbehörden sowie Mitarbeiter. Diese haben alle ein Interesse, bei Anfrage eine genaue Auskunft zu gespeicherten Daten oder Abläufen zu erhalten. Damit Auskünfte gesteuert und immer gleich ablaufen, benötigen Sie den Überblick über Ihre Dokumente sowie eine Möglichkeit Ihre Dokumente zu steuern. So können Sie sicherstellen, dass Auskünfte und Prozesse stets gleich und in gleicher Qualität bearbeitet werden.

Lernziele

In unserem Seminar erfahren Sie, wie Sie Ordnung, in Ihre Dokumente bekommen. Wir geben Ihnen praktische Tipps, wie Sie Ihre Dokumente, DS-GVO-konform, nach Aufgaben, Bereichen, Adressaten und Dringlichkeit bündeln und somit steuern können. • Überblick über die wichtigsten Dokumente • Überblick über die Dokumentenstruktur • Hilfsmittel zur Dokumentenablage

Zielgruppen

Datenschutzbeauftragte, Datenschutzkoordinatoren

SG-Seminar-Nr.: 5438817

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service