Digitalisierung & Industrie 4.0 – Praxisorientierte Ansätze zur Gestaltung für Unternehmen - Seminar / Kurs von Bildungswerk der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft e.V.

Inhalte

Die vernetzte Digitalisierung und Industrie 4.0 in der Produktionsindustrie verändern die Unternehmensprozesse und stellen hohe Anforderungen an die Arbeitsgestaltung. Neben der Gestaltung der eigenen Prozesse und der Weiterentwicklung des Geschäftsmodells müssen sich Betriebe auch mit der Anpassung der Mitarbeiterqualifikation, der Entgelt- und Arbeitszeitregelung, des Arbeitsschutzes und vielem mehr beschäftigen. Im Seminar werden die Teilnehmer für diese Themen sensibilisiert, und es werden praxisorientierte Ansätze zur Implementierung der Industrie 4.0 in das eigene Unternehmen auf Basis eigener Digitalisierungsvorhaben der Teilnehmer erarbeitet.

Lernziele

? Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung ? Anforderungen an betriebsspezifische Maßnahmen zur digitalen Transformation ? Arbeits- und prozessorientierte Lösungsansätze zur Gestaltung von Digitalisierung und Industrie 4.0 im eigenen Unternehmen ? Referenzbeispiele für wirtschaftliche und humanorientierte Digitalisierungsprozesse aus der deutschen Metall- und Elektroindustrie ? Seminarbilanz

Zielgruppen

Betriebsratsmitglieder, Fach- und Führungskräfte, die sich mit den Themen Digitalisierung und Industrie 4.0 intensiv befassen

SG-Seminar-Nr.: 5131025

Anbieter-Seminar-Nr.: 2103

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service