Digitale Verwaltung – innovative Umsetzung in Bund, Ländern und Kommunen - Seminar / Kurs von Bitkom Akademie

Agile Methoden für den erfolgreichen Aufbau einer nutzerfreundlichen digitalen Verwaltung

Inhalte

Die Digitalisierung verändert die öffentlichen Verwaltung ebenso wie andere Organisationen tiefgreifend. Sie ist aber kein Selbstzweck, sondern bietet die Chance den Zugang von Bürgern und Unternehmen zu Behörden und Kommunen zu verbessern, die Attraktivität der Arbeitsplätze im öffentlichen Dienst zu erhöhen und die Leistungsfähigkeit der öffentlichen Verwaltung im demografischen Wandel und auch in Krisenzeiten aufrechtzuerhalten.

Würden allein die 60 wichtigsten Verwaltungsleistungen in Deutschland vollständig digitalisiert, ergäbe sich Studien zufolge für Bürger, Wirtschaft und Verwaltung ein Einsparpozential von rund 36 Prozent. Deutschland steht hier noch – auch im internationalen Vergleich – ganz am Anfang. Das Thema wird sich zukünftig bundesweit in den Modernisierungsaktivitäten von Behörden und Kommunen widerspiegeln.

  • Status Quo der Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung
  • Zentrale Akteure und Standards der digitalen Verwaltung
  • Aktuelle Themenfelder der digitalen Verwaltung (u.a. Onlinezugangsgesetz)
  • Aktuelle Themenfelder der digitalen Gesellschaft (u.a. Smart City, Partizipation)
  • Rechtliche Rahmenbedingungen für die digitale Verwaltung
  • Agile Methoden zur Umsetzung von Digitalisierungsprojekten in der öffentlichen Verwaltung
  • Gruppen- und Einzelarbeiten zum Prinzip der Nutzerzentrierung
  • Aktuelle Projektbeispiele
  • Zusammenarbeit mit Start-Ups als Innovationschance

Lernziele

  • Teilnehmer erhalten einen fundierten Einblick über gesetzliche Rahmenbedingungen, zentrale Gremien und Akteure sowie aktuelle Digitalisierungsinitiativen, die Auswirkungen auf Digitalisierungsprojekte und die Leistungserbringung in Ihrer Behörde oder Kommune haben. 
  • Sie lernen agile Projektmethoden und Prinzipien des Innovationsmanagements kennen, die sie bei der Umsetzung von (Digitalisierungs-)Projekten in ihrer eigenen Verwaltung unmittelbar einsetzen können. 
  • Teilnehmer erarbeiten unter Anleitung eigene Ideen für die  praktische Umsetzung eines Digitalisierungsprojekts in ihrer Organisation.

Zielgruppen

Dieser Online-Zertifikatslehrgang wurde speziell für Angestellte des öffentlichen Dienstes und Beamte entwickelt und richtet sich demnach in erster Linie an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes in Kommunalverwaltungen sowie in Ministerien und nachgeordneten Behörden auf Bundes- und Landesebene. Die Qualifizierung eignet sich insbesondere für solche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die derzeit oder zukünftig in die Digitalisierung von Verwaltungsleistungen an der Schnittstelle zu Bürgern und/oder Unternehmen involviert sind. Der Lehrgang richtig sich somit nicht ausschließlich an Digitalisierungsbeauftragte. Es werden keine Informatikkenntnisse vorausgesetzt.

SG-Seminar-Nr.: 5723560

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service