Digitale Filter (32733) - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

mit praktischen Übungen am PC

Inhalte

Digitale Filterung ist ein Konzept der digitalen Signalverarbeitung, das in nahezu allen technischen – aber nicht nur technischen – Gebieten Anwendung findet. Die entsprechenden Methoden lassen sich über den Anwendungsbereich der Signalfilterung hinaus auch zur Analyse und Synthese allgemeiner Systeme und ebenso gut zur Simulation realer Systeme heranziehen. Digitale Filter werden in zwei Klassen eingeteilt: die rekursiven (rückgekoppelten) Filter (IIR-Filter) und die nichtrekursiven (nicht rückgekoppelten) Filter (FIR-Filter). Gegenstand des Seminars sind Methoden der Beschreibung, des Entwurfs und der Realisierung digitaler Filter. Damit der Einstieg in die Materie einfach ist, werden die Themen im ersten Schritt anschaulich dargestellt. Diesem Schritt folgt eine anwendungsorientierte systemtheoretische Vertiefung in die Materie. Damit Sie später auf diesem Gebiet selbstständig arbeiten können, werden die mathematischen und analytischen Zusammenhänge hinreichend detailliert behandelt und mit Beispielen verdeutlicht.

SG-Seminar-Nr.: 1473731

Anbieter-Seminar-Nr.: 32733

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service