Die neue IATF 16949:2016 - Seminar / Kurs von Vogel Communications Group

Inhalte

Zum Thema

Die vom IATF erstellte Norm ISO/TS 16949 regelt allgemeine Forderungen an Qualitätsmanagement-Systeme in der Automobil-Industrie. Im Oktober 2016 veröffentlichte der IATF die Norm IATF 16949:2016, welche die ISO/TS 16949:2009 ablösen wird. Audits nach der alten ISO/TS 16949 sind bis 30. September 2017 möglich – alle Audits ab dem 1. Oktober 2017 wie Erstzertifizierungs-, Rezertifizierungs-, Überprüfungs- oder Übernahmeaudits sind auf Grundlage der IATF 16949:2016 durchzuführen. Zudem dürfen ab dem 01. Oktober 2017 keine Audits nach der ISO/TS 16949:2009 mehr durchgeführt werden. Alle Zertifikate gemäß ISO/TS 16949:2009, welche bis zum 14. September 2018 nicht auf die IATF 16949:2016 umgestellt wurden, verlieren ihre Gültigkeit.Inhaltlich stehen in der IATF 16949:2016, vergleichbar der ISO 9001:2015, die Bereiche und Methoden zu Kundenzufriedenheit, Risikomanagement / FMEA und Fehlervermeidung im Fokus. Weiter werden Vorbeuge- und Korrekturmaßnahmen mehr auf ihre Wirksamkeit überprüft werden.

Ziele

Das Seminar zeigt die Unterschiede zwischen der ISO/TS 16949:2009 und der IATF 16949:2016 auf. Nach dem Seminar sind die Teilnehmer in der Lage, die Anforderungen der IATF 16949:2016 umzusetzen und die eingesetzten Qualitätsmanagement-Maßnahmen zu beurteilen.

Agenda

  • Anforderungen der IATF 16949:2016 sowie Neuerungen gegenüber der ISO/TS 16949:2009
  • Übergangsregelungen zur Zertifizierung nach IATF 16949:2016
  • Prozessorientierter Ansatz der Automobilindustrie
  • Prozessorientierte Auditplanung und Auditdurchführung
  • Ergänzende Anforderungen der IATF 16949:2016 zur DIN EN ISO 9001:2015
  • Bewertung eines Qualitätsmanagementsystems gemäß IATF 16949:2016
  • Praktische Tipps zur weiteren Vorgehensweise in der Umsetzung

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte sowie Qualitätsbeauftragte und Qualitätsmanager aus der Automobilindustrie und Automobil-Zulieferern.

Seminarmethoden

Der Referent vermittelt in verschiedenen Vorträgen die theoretischen Grundlagen und erläutert diese anhand zahlreicher Praxisbeispiele. Der Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern untereinander und dem Referenten erfolgt in verschiedenen Diskussionsrunden.

Lernziele

Das Seminar zeigt die Änderungen, welche die neue IATF 16949:2016 im Vergleich zur ISO/TS 16949:2009 mit sich bringt.

Zielgruppen

Arbeitsvorbereitung, Entwicklungsingenieure, Leiter Entwicklung, Leiter Fertigung / Produktion, Leiter Konstruktion, Mitarbeiter Entwicklung, Mitarbeiter Fertigung / Produktion, Mitarbeiter Konstruktion, Mitarbeiter Qualitätsmanagement, Projektleiter, Techniker / Ingenieure

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Köln, DE
02.12.2020 10:00 - 18:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5412738

Anbieter-Seminar-Nr.: 129

Termine

  • 02.12.2020

    Köln, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Köln, DE
02.12.2020 10:00 - 18:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›