Die neue AwSV: Das ändert sich für Sie! in Essen - Seminar / Kurs von ecomed-Storck GmbH

Fachseminar zum neuen Anlagenrecht für wassergefährdende Stoffe

Inhalte

Die VAwS der Bundesländer wurden zum 1. August 2017 durch die bundeseinheitliche "Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen" (AwSV) abgelöst.

Im Jahr 2020 wird die AwSV umfangreich geändert; insbesondere die Rückhaltung von Löschwasser ist nun nicht mehr in der LöRüRL, sondern direkt in der AwSV geregelt. Lernen Sie im Seminar, welche Anlagen neu über eine Löschwasserrückhaltung verfügen müssen. Aber auch andere Vorschriften wurden upgedatet, insbesondere die TRwS und die VV TB. Anlagenerrichter und -betreiber, aber auch -planer und -überwacher sollten wissen, was neu ist!

Auf dem eintägigen Fachseminar wird der Inhalt der AwSV anlagenspezifisch und damit anwenderfreundlich in Form von 16 Checklisten vorgestellt. Behandelt werden Anlagen zum Lagern, Abfüllen, Umschlagen, Herstellen, Behandeln und Verwenden sowie Rohrleitungen.

Der Referent des Fachseminars, Prof. Dr. Norbert Müller, zeigt die aktuellen Vorgaben der AwSV auf und weist damit insbesondere Betreiber und Prüfer auf möglichen Handlungsbedarf hin. Er ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Gefahrguttransport und -lagerung, Duisburg.

Dieses (Online*)-Seminar ist vom VDSI als Weiterbildungsmaßnahme anerkannt. Sie erhalten zwei VDSI-Punkte "Umweltschutz".

*Das Seminar am 01.12.2020 findet online statt.

Für die weiteren Termine in 2021 wichtig zu wissen: Sollte die Durchführung vor Ort nicht möglich sein, wird das Seminar am geplanten Tag online durchgeführt.

Lernziele

  • Erfahren Sie, wie die Schlüsselbegriffe „wassergefährdender Stoff“, „Anlage“ und „Umgang“ zu verstehen sind.

  • Lernen Sie, wie und wo Sie herausfinden können, ob die Stoffe und/oder Gemische in Ihrer Anlage als wassergefährdend einzustufen sind oder nicht.

  • Sie bekommen 16 griffige Checklisten und anlagenspezifische Kriterien in die Hand, mit denen Sie Ihre Anlage zuverlässig durchchecken. Die Listen decken Anlagen zum Lagern, Abfüllen, Umschlagen, Herstellen, Behandeln und Verwenden sowie Rohrleitungen ab.

Zielgruppen

Anlagenbetreiber, Anlagenerrichter, Logistikimmobilienentwickler, Fachplaner, WHG-Fachbetriebe, Gewässerschutzbeauftragte, Umweltauditoren, Versicherer, Wasserbehörden

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Essen, DE
10.06.2021 08:30 - 16:00 Uhr 7.5 h Jetzt buchen ›
30.11.2021 08:30 - 16:00 Uhr 7.5 h Jetzt buchen ›
Landsberg, DE
01.12.2020 08:30 - 16:00 Uhr 7.5 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1734449

Termin

01.12.2020 , 08:30 - 16:00 Uhr

Der genaue Durchführungsort wird in Kürze bekannt gegeben.

Günstige Preise

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

€ 452,40

Alle Preise inkl. 16% MwSt.

Jetzt anfragen
Seminar merken ›

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Essen, DE
10.06.2021 08:30 - 16:00 Uhr 7.5 h Jetzt buchen ›
30.11.2021 08:30 - 16:00 Uhr 7.5 h Jetzt buchen ›
Landsberg, DE
01.12.2020 08:30 - 16:00 Uhr 7.5 h Jetzt buchen ›