Die elektrotechnisch unterwiesene Person (32586) - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

EuP – Theorieteil

Inhalte

Dieses Seminar dient dem Fachkundenachweis. Die praktische Einweisung und schriftliche Bestellung zur elektrotechnisch unterwiesenen Person muss durch einen Fachvorgesetzten (Elektromeister, Elektrotechniker oder Elektroingenieur) des jeweiligen Betriebes vorgenommen werden. Gleichzeitig ist es die Voraussetzung zum Aufbauseminar "Elektrofachkraft für ein begrenztes Aufgabengebiet"! Inhalt des Seminars: > Ziele des Seminars > Gefahren des elektrischen Stroms > Unfallbeispiele aus dem Elektrobereich > die DGUV V3 (BGV A3) – "Elektrische Anlagen und Betriebsmittel“ > Wirkungen des elektrischen Stroms > Schutz gegen gefährliche Körperströme > Sicherheit bei Gefahren des elektrischen Stroms > Fehler in elektrischen Anlagen > Schutzziele, Schutzmaßnahmen und persönliche Schutzmittel > Tätigkeiten von elektrotechnisch unterwiesenen Personen > Erläuterungen zum Bestellvorgang zur elektrotechnisch unterwiesenen Person

SG-Seminar-Nr.: 1473727

Anbieter-Seminar-Nr.: 32586

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service