Die ePrivacy-Verordnung. 32124 - Seminar / Kurs von TÜV Rheinland Akademie GmbH

Datenschutz in der unternehmerischen Praxis.

Inhalte

Seit dem 25. Mai 2018 gelten mit der DSGVO einheitliche Datenschutzregeln in der EU. Ergänzt werden sollen diese allgemeinen Vorschriften durch die Verordnung über Privatsphäre und elektronische Kommunikation (ePrivacy-Verordnung). Das Seminar behandelt die praktische Umsetzung der Verordnung und beleuchtet das Zusammenspiel beider Regelwerke. Überblick und Anwendungsbereich der ePrivacy-VerordnungVerhältnis zur DSGVO und zu den nationalen Regelungen im BDSG, dem TKG und dem TMGAuswirkungen der Änderungen für die Anbieter von Online-DienstenNeue Regelungen zur Verfolgung des Nutzers (Tracking)Webanalysen und ReichweitenmessungVerwendung von CookiesBetroffenenrechteAnforderungen an eine EinwilligungPrivacy by Design und Privacy by Default

Lernziele

Sie bereiten sich frühzeitig auf die Rechtslage vor.Sie lernen Möglichkeiten und Grenzen der Anbieter klassischer und moderner Telekommunikationsdienste kennen.Sie erhalten Ratschläge zur Umsetzung der ePrivacy-Verordnung in Ihrem Unternehmen.

Zielgruppen

IT-Fachkräfte, Juristen, interne und externe Datenschutzbeauftragte und Verantwortliche sowie Geschäftsführer.

Termine und Orte

Datum Preis

SG-Seminar-Nr.: 5313714

Anbieter-Seminar-Nr.: 32124

Termin jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis