Die Schwerbehindertenvertretung - Aktuell - Übernachtung + VP - Seminar / Kurs von Poko-Institut OHG

Inhalte

Nur wer die Rechte der schwerbehinderten Beschäftigten und der Vertrauenspersonen kennt, kann effektiv und kompetent sein Amt ausfüllen und auf Augenhöhe mit dem Arbeitgeber und dem Betriebsrat verhandeln. Jede Vertrauensperson benötigt dazu regelmäßig ein Update der aktuellen Entwicklung der Gesetzgebung und Rechtsprechung. Dazu gehören vor allem auch die in den letzten beiden Jahren in Kraft getretenen Änderungen im Schwerbehindertenrecht, insbesondere auch durch das Bundesteilhabegesetz. Teilhabe und Inklusion setzen auch voraus, dass die behinderten Menschen aktiv und selbstbewusst diesen Prozess mitgestalten. In der Beratung kann die Vertrauensperson ermutigen, selbstbestimmt Entscheidungen zu treffen bzw. an ihnen mitzuwirken.

Auf den Punkt: In unserem Seminar werden Sie auf den aktuellen rechtlichen Stand für Ihre Arbeit in der SBV gebracht und lernen, wie Sie Ihre Rechte als Vertrauensperson und die Rechte der schwerbehinderten Kollegen erfolgreich durchsetzen können. Der zweite Teil vermittelt, wie Beratungsgespräche so geführt werden können, dass Betroffene selbstverantwortlich an Lösungen ihrer Probleme mitarbeiten, sich entscheiden und die Lösungen mittragen. Die Teilnehmer sollen hier Erfahrungen austauschen und eigene reflektieren.

Zielgruppen

Schwerbehindertenvertretung

SG-Seminar-Nr.: 5557143

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service