Die Quick Fixes - Reform des Umsatzsteuerrechts zum 01.01.2020 - Seminar / Kurs von WSH Wirtschaftsseminare Hoven GmbH

Reform des Umsatzsteuerrechts zum 01.01.2020 - Wesentliche Neuregelung des innergemeinschaftlichen Warenverkehrs

Inhalte

wahlweise

vormittags von 9.00 – 12.30 Uhr

oder

nachmittags von 14.00 – 17.30 Uhr

 

Das Thema

Mehrwertsteuerreform 1.1.2020 - Handlungsbedarf für innergemeinschaftliche LieferungenZum 1.1.2020 stellen die Umsetzung der „Quick fixes“ – EU – einheitliche Sofortmaßnahmen im Bereich des innergemeinschaftlichen Warenverkehrs die Unternehmen vor große Herausforderungen.

Die Quick-Fixes betreffen unter anderem gesetzliche Änderungen für die Steuerbefreiung innergemeinschaftlicher Lieferungen sowie die Zuordnung der Warenbewegung bei Reihengeschäften. Konsignationslager werden erstmalig gesetzlich und EU – einheitlich geregelt. In der Mehrwertsteuerverordnung, die unmittelbar geltendes Recht ist, werden EU – einheitliche Belegnachweise für innergem. Lieferungen geschaffen (u. a. EU-Gelangensbestätigung)

Nur mit einem entsprechenden rechtzeitigen Handeln vermeiden Sie den Verlust von Steuerbefreiungen für innergem. Lieferungen und wickeln Reihengeschäfte zutreffend ab. Erfahren Sie praxisnah und kompakt in diesem Seminar, was sich gegenüber der bisherigen Rechtslage ändert und welchen Handlungsbedarf Sie zum 1.1.2020 haben.Die Umsatzsteuer tritt immer mehr in Betriebsprüfungen in den Fokus der Finanzverwaltung.

Im Anwendungserlass zu § 153 AO ist die Notwendigkeit eines betrieblichen Kontrollverfahrens – das sog. Tax-Compliance System enthalten. Im Rahmen dieses Tax-Compliance müssen auch die entsprechenden Fachabteilungen wie Vertrieb, Logistik, IT und das Rechnungswesen rechtzeitig sich über die Neuerungen informieren, um Prozesse im Unternehmen entsprechend anzupassen.

„Quick fixes“ zum 1.1.2020

Änderungen beim Warenverkehr in der EU – worauf sich die Unternehmen einstellen müssen, um nicht die Steuerbefreiung für EU-Lieferungen zu gefährden.Neue Belegnachweispflichten für innergem. Lieferungen – Anpassungen der ProzesseNeuerungen zu den Reihengeschäften – die korrekte Abwicklung ab 1.1.2020Gesetzliche Neuerungen für innergem. Lieferungen- UST-IdNr und Zusammenfassende MeldungInnergemeinschaftliche Erwerbe – Voraussetzungen, Bemessungsgrundlage, SteuerfreiheitNeuerungen beim Konsignationslager und Registerführung

 

 Ihr Nutzen:

Komplexe Gesamtdarstellung über die Neuerungen mit PraxisbezugHandlungsempfehlungen zur Anpassung

 

Schwerpunkte und was Sie erfahren

Änderungen beim Warenverkehr in der EU- worauf sich die Unternehmen einstellen müssen, um nicht die Steuerbefreiung für EU-Lieferungen zu gefährden.

Der Aktionsplan der EU

  • 4-Stufen-Paket
  • Endgültige Regelung im Binnenmarkt

Sofortmaßnahmen – sog. Quick fixes zum 1.1.2020

Warenverkehr im Binnenmarkt – SystematikDas System im Binnenmarkt seit dem 1.1.1993 – Vorgaben in der Mehrwertsteuersystemrichtlinie

  • Innergemeinschaftliche Lieferungen
  • Innergemeinschaftlicher Erwerb
  • Kontrollverfahren

Lieferungen

  • Begriff einer Lieferung
  • Abgrenzung bewegte und unbewegte Lieferungen
  • Ortsbestimmung § 3 Abs. 6 und § 3 Abs. 7 UStG

Steuerbefreiung einer innergemeinschaftlichen Lieferung§ 4 Nr. 1b i.V.m. § 6a UStG

  • Die innergem. Lieferungen bis 31.12.2019 nach § 6a UstG
  • Die innergem. Lieferung ab 1.1.2020 nach § 6a UstG –
  • Umsetzung der Quick fixes
  • Gesetzliche Neuerungen für innergem. Lieferungen –
  • UST-IdNr und Zusammenfassende Meldung
  • Bedeutung und Überprüfung der Umsatzsteuer-
  • Identifikationsnummer § 27a UStG
  • Der neue § 4 Nr.1 b UstG – E ab 1.1.2020- Die korrekte
  • Zusammenfassende Meldung nach § 18a UstG und die
  • Bedeutung für die Steuerbefreiung ab 1.1.2020
  • Vertrauensschutzregelung nach § 6a Abs. 4 UstG

Reihengeschäfte

  • Behandlung von Reihengeschäften bis 31.12.2019 nach
  • § 3 Abs. 6 Sätze 5 und 6 UStG und Verwaltungsanweisung
  • Das Reihengeschäft ab 1.1.2020 mit dem neuen § 3 Abs.
  • 6a UStG-E – u.a. Umsetzung der „Quick fixes“
  • Reihengeschäfte mit Warenbewegung von einem EU-Staat in einen EU-Staat
  • Reihengeschäfte mit Drittlandsbezug
  • Das innergemeinschaftliche Dreiecksgeschäft nach § 25 b
  • UStG – keine Änderung durch die „Quick fixes“

Konsignationslager

  • Begriff
  • Konsignationslagerfälle bis 31.12.2019 – uneinheitliche
  • Regelung
  • Zwischenlagerung bei verbindlicher Bestellung – BMFSchreiben
  • vom 31.10.2018
  • Konsignationslagerfälle ab 1.1.2020 – Umsetzung der
  • „Quick fixes“
  • Der neue § 6b UStG
  • Meldepflichten in der Zusammenfassenden Meldung nach
  • § 18a UStG – E bei Transport in den anderen EU-Mitgliedstaat
  • Aufzeichnungspflichten § 22 Abs. 4 f und g UStG-E für den
  • Lieferer und den Erwerber bzw. Lagerhalter
  • Umsatzsteuerliche Registrierung bei Nichterfüllung der
  • Aufzeichnungspflichten des Lieferers oder bei Nichteinhaltung der Zwölfmonatsfrist
  • Verbringenstatbestand bei Registrierung in einem anderen
  • Mitgliedstaat
  • Gefahr bei Untergang, Zerstörung, Diebstahl der Ware –
  • Notwendigkeit einer Registrierung
  • Erwerberwechsel nach Einlagerung in das
  • Konsignationslager
  • Konsignationslagerverträge

EU-einheitliche Belegnachpflichten für innergem. Lieferungen

  • Regelungen nach § 17 a UStDV seit 1.10.2013
  • Gelangensbestätigung § 17 a Abs. 2 UStDV
  • Die elektronische Übermittlung der Gelangensbestätigung
  • Die Alternativnachweise nach § 17a Abs. 3 UStDV – CMR –
  • Frachtbrief, Spediteurbescheinigung und Co
  • Die Vermutungsregeln nach Art. 45a MwStVO – Die Inhalte
  • der neuen Regelung als unmittelbar geltendes Recht
  • Befördern / Versenden durch den Lieferer
  • Befördern/ Versenden durch den Abnehmer

Der neue § 25 f UStG-E

  • Versagung des Vorsteuerabzugs und der Steuerbefreiung bei
  • Beteiligung an einer Steuerhinterziehung

 

Lernziele

  • Komplexe Gesamtdarstellung über die Neuerungen mit Praxisbezug
  • Handlungsempfehlungen zur Anpassung umsatzsteuerlicher Prozesse

Zielgruppen

Mitarbeiter/-innen und Leiter/-innen aus den Bereichen Rechnungswesen, Vertrieb, Logistik sowie IT, die sich über Neuerungen zur Umsatzsteuer im internationalen Warenverkehr informieren möchten.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
29.11.2019 09:00 - 12:30 Uhr 4 h Jetzt buchen ›
Bonn, DE
18.11.2019 09:00 - 12:30 Uhr 4 h Jetzt buchen ›
Dortmund, DE
15.11.2019 09:00 - 12:30 Uhr 4 h Jetzt buchen ›
Düsseldorf, DE
19.11.2019 09:00 - 12:30 Uhr 4 h Jetzt buchen ›
05.12.2019 09:00 - 12:30 Uhr 4 h Jetzt buchen ›
Frankfurt am Main, DE
19.12.2019 09:00 - 12:30 Uhr 4 h Jetzt buchen ›
09.01.2020 09:00 - 12:30 Uhr 4 h Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
29.11.2019 09:00 - 12:30 Uhr 4 h Jetzt buchen ›
Karlsruhe, DE
11.12.2019 09:00 - 12:30 Uhr 4 h Jetzt buchen ›
Köln, DE
17.01.2020 09:00 - 12:30 Uhr 4 h Jetzt buchen ›
Leipzig, DE
25.11.2019 09:00 - 12:30 Uhr 4 h Jetzt buchen ›
Mannheim, DE
17.12.2019 09:00 - 12:30 Uhr 4 h Jetzt buchen ›
Nürnberg, DE
10.12.2019 09:00 - 12:30 Uhr 4 h Jetzt buchen ›
Unterhaching, DE
25.11.2019 09:00 - 12:30 Uhr 4 h Jetzt buchen ›
09.12.2019 09:00 - 12:30 Uhr 4 h Jetzt buchen ›
08.01.2020 09:00 - 12:30 Uhr 4 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5307452

Termine

  • 15.11.2019

    Dortmund, DE

  • 18.11.2019

    Bonn, DE

  • 19.11.2019

    Düsseldorf, DE

  • 25.11.2019

    Leipzig, DE

    Unterhaching, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
29.11.2019 09:00 - 12:30 Uhr 4 h Jetzt buchen ›
Bonn, DE
18.11.2019 09:00 - 12:30 Uhr 4 h Jetzt buchen ›
Dortmund, DE
15.11.2019 09:00 - 12:30 Uhr 4 h Jetzt buchen ›
Düsseldorf, DE
19.11.2019 09:00 - 12:30 Uhr 4 h Jetzt buchen ›
05.12.2019 09:00 - 12:30 Uhr 4 h Jetzt buchen ›
Frankfurt am Main, DE
19.12.2019 09:00 - 12:30 Uhr 4 h Jetzt buchen ›
09.01.2020 09:00 - 12:30 Uhr 4 h Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
29.11.2019 09:00 - 12:30 Uhr 4 h Jetzt buchen ›
Karlsruhe, DE
11.12.2019 09:00 - 12:30 Uhr 4 h Jetzt buchen ›
Köln, DE
17.01.2020 09:00 - 12:30 Uhr 4 h Jetzt buchen ›
Leipzig, DE
25.11.2019 09:00 - 12:30 Uhr 4 h Jetzt buchen ›
Mannheim, DE
17.12.2019 09:00 - 12:30 Uhr 4 h Jetzt buchen ›
Nürnberg, DE
10.12.2019 09:00 - 12:30 Uhr 4 h Jetzt buchen ›
Unterhaching, DE
25.11.2019 09:00 - 12:30 Uhr 4 h Jetzt buchen ›
09.12.2019 09:00 - 12:30 Uhr 4 h Jetzt buchen ›
08.01.2020 09:00 - 12:30 Uhr 4 h Jetzt buchen ›