Die Grundversorgungsbedingungen Strom und Gas (mit AVBWasserV) - online - Seminar / Kurs von BDEW Akademie

Sollte die COVID-19 Situation diese Präsenzveranstaltung verhindern, werden wir diese Veranstaltung als Online-Seminar durchführen. Wir werden Sie in diesem Fall rechtzeitig darüber informieren.

Inhalte

Hören Sie praxisnah das Wichtigste zu diesen zwingend zu beachtenden Regelungen. Besprochen werden u.a. die Themen Vertragsabschluss, Preisänderungen, Verbrauchserfassung und -schätzung.

Wählen Sie Ihren Wunschtermin:

19. und 21. Mai 2021, Online

16. bis 17. November  2021, Köln

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen

• Wissenswerte Informationen über den Abschluss von Versorgungsverträgen, Verbrauchsabrechnungen und die Durchsetzung von Verbrauchsforderungen • Umfangreicher und praxisnaher Überblick über Kundenrechte und -pflichten in der Grundversorgung • Sie erfahren, welche inhaltlichen Anforderungen für Preisänderungsschreiben gelten • Praxiseinblick in Ablese- und Berechnungsfehler sowie Vertragsstrafen • Sie erfahren, was passiert, wenn die Versorgung unterbrochen wird

Referenten

  • Carsten Wesche BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.; Thema: Die Grundversorgungsbedingungen Strom und Gas (mit AVBWasserV)
  • Dr. DietmarHempel Hempel Dietmar Rechtsanwalt; Thema: Die Grundversorgungsbedingungen Strom und Gas (mit AVBWasserV)

Programm

Dienstag, 16. November 2021

8.30 Uhr Begrüßungskaffee

9.00 Uhr Seminarbeginn und Vorstellung

9.15 Uhr

Überblick zum System der Grund- und Ersatzversorgung › Allgemeine Versorgungspflicht und Unzumutbarkeit (§ 36 ff. EnWG) › Grundversorgungs- und Sonderkundenverträge › Aktuelle Entwicklungen in der Grundversorgung RA Carsten Wesche

10.00 Uhr

Vertrag und Vertragsabschluss, Vertragspartner › Grundlagen des Vertragsschlusses in der Grund- und Wasserversorgung › Konkludenter Vertragsschluss › Leerstandsproblematik RA Carsten Wesche

11.00 Uhr Kaffeepause

11.30 Uhr

Rechtskonforme Verbrauchsermittlung › Eichrechtliche und energierechtliche Anforderungen › Berechnungsfehler – Rechnungskorrektur nach § 18 Strom/GasGVV › Verbrauchsschätzung - Zulässigkeit und Belastbarkeit RA Carsten Wesche

12.30 Uhr Mittagessen

13.30 Uhr

Rechtliche Anforderungen an die Strom- und Gasrechnung › Energierechtliche Informationspflichten › Überblick Abrechnungsvorgaben und Abrechnungsfristen RA Carsten Wesche

14.45 Uhr Kaffeepause

15.00 Uhr

Preisgestaltung und Preisänderung in der Grundversorgung › Preiskalkulation nach billigem Ermessen? › Preisänderungsschreiben › Gerichtliche Billigkeitskontrolle › Besonderheit: Preisanpassungsklauseln in Sonderkundenverträgen RA Dr. Dietmar Hempel

16.15 Uhr

Forderungsmanagement in der Grundversorgung › Zahlungsverzug und Verzugsfolgen › Verjährung und Verwirkung › Angemessenheit von Mahnkostenpauschalen › Vorauszahlungen und Sicherheitsleistungen RA Dr. Dietmar Hempel

17.30 Uhr Ende des Seminartages/ im Anschluss gemeinsames Abendessen Netzwerken & Kontakte knüpfen

Mittwoch, 17. November 2021

9.00 Uhr Beginn des zweiten Seminartages

Teil 1: Liefersperre – Aktuelle Fragen zur Versorgungsunterbrechung › Rechtscharakter und Zweck der „Liefersperre“ › Voraussetzungen der Liefersperre im Einzelnen – Praxisbeispiele › Verhältnismäßigkeit einer Liefersperre – „Energiearmut“, „Gefahr für Leib und Leben“ RA Dr. Dietmar Hempel

11.00 Uhr Kaffeepause

11.30 Uhr

Teil 2: Liefersperre – Aktuelle Frage zur Versorgungsunterbrechung › Durchsetzung der Liefersperre – Zutrittsrecht im Einstweiligen Rechtsschutz › Mehrfamilienhäuser – Informationspflichten und Lösung von Konflikten mit Mietern RA Dr. Dietmar Hempel

12.30 Uhr Ende des Seminars anschließend gemeinsames Mittagessen

Lernziele

Die Grundversorgungsbedingungen sind die zwingend zu beachtenden Regelungen für die Strom- und Gasbelieferung von Haushaltskunden in der Grundversorgung. In diesem Seminar werden die aktuellen Themen und Entwicklungen der Grundversorgungsbedingungen und Besonderheiten der Wasserversorgungsbedingungen praxisnah behandelt.

Es erwarten Sie u. a. Themen wie Vertragsabschluss, Messung, Ersatzversorgung, Preisänderungen, Verbrauchserfassung, Verbrauchsschätzung, Abrechnung, Unterbrechung der Versorgung, Durchsetzung des Rechts zur Liefersperre (Klage und einstweilige Verfügung) sowie Kündigung.

Sie erhalten ausreichend Zeit für Fragen und Diskussionen.

Zielgruppen

Mitarbeiter aus den Bereichen: • Kundenservice • Vertragsabteilungen • Rechtsabteilungen • Forderungsmanagement • Wasserversorgungsunternehmen

Termine und Orte

Datum Preis
Köln, DE
16.11.2021 - 17.11.2021  

SG-Seminar-Nr.: 5854892

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
Köln, DE
16.11.2021 - 17.11.2021