Die Führungskraft als Coach - Seminar / Kurs von Technische Akademie Wuppertal e.V.

Mit den Coaching Rules® zum Führungserfolg!

Inhalte

"Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken" Galileo GalileiAls Führungskraft werden vielfältige Anforderungen an Sie gestellt: Zum einen erwartet Ihr/e Vorgesetzte/r beste Ergebnisse, zum anderen müssen Ihre Mitarbeitenden motiviert und zu Spitzenleistungen geführt werden. Als Verantwortliche/r liegt es an Ihnen, die richtigen Methoden einzusetzen, damit Ihre Mitarbeiter/innen selbstverantwortlich und selbstmotiviert handeln. Coaching ist ein Führungsinstrument, bei dem Ihre Mitarbeitenden vertrauensvoll wichtige Veränderungen vornehmen können und dürfen.Mit dem Ansatz der Coaching Rules® wird es Ihnen garantiert gelingen, Ihre Mitarbeitenden genau mit dem wirksamsten Führungsstil zu coachen. Sie werden verblüfft sein, wie Sie allein durch das Erkennen des "Reifegrades" Ihrer Mitarbeiter/innen und des dazu passenden Coachingsstils Ihre Effektivität nachhaltig steigern werden. Erfahren Sie zudem, ob Sie in Ihrem Führungsverhalten "blinde Flecken" haben und nutzen Sie wirkungsvolle Coaching-Tools und fördern und führen Sie Ihre Mitarbeitenden individuell.

  • Voraussetzungen für Ihren Coachingerfolg
  • Wie es Ihnen gelingt, Ihre eigene Klarheit und Haltung zu überprüfen
  • So gestalten Sie eine vertrauensvolle Coachingbeziehung zu Ihren Mitarbeitenden
  • Empathie als Schlüssel, um die Sichtweise Ihrer Mitarbeitenden zu verstehen
  • Ihre Rolle als Führungscoach
  • Klarer Rollenwechsel zwischen Führungskraft und Coach
  • Erwartungen, die Sie für ein erfolgreiches Coaching beantworten müssen
  • Reflektieren Sie Ihr Führungsverhalten und Ihren Coachingstil
  • Erkennen Sie Ihren Persönlichkeitsstil als Coach
  • "PRO-Strategie" der Persönlichkeiten
  • Wie Ihnen der Ansatz der "PRO-Strategie" hilft, Ihre Mitarbeiter/innen individuell anzusprechen
  • Woran Sie die unterschiedliche Motivationsstruktur Ihrer Mitarbeiter erkennen
  • Wie Sie individuell Ihre Mitarbeitenden coachen
  • 7 Coaching Rules®
  • Welche Coaching Rules® Sie für Ihren Erfolg beachten müssen
  • Wie Sie strukturiert im situativen Coaching vorgehen
  • Erkennen Sie die verschiedenen situativen Reifegrade im Coaching
  • Setzen Sie versteckte Potenziale frei
  • Steigern Sie die Selbstverantwortung und Leistungs­fähigkeit in Ihrem Team
  • Erkennen Sie, welche Potenziale sich in Ihren Mitarbeitenden stecken
  • Verstärken Sie die Führungsarbeit durch situatives Coaching
  • Gezielte Steuerung von Coachinggesprächen
  • Wer fragt, der führt: gezielte Fragetechniken zur Problemanalyse anwenden
  • Aktives Zuhören - das müssen Sie beachten
  • Vom Problem zum Ziel - eine klare Auftragsklärung gestalten
  • Sich zurücknehmen und gleichzeitig das Gespräch aktiv steuern
  • Kommunikative Gesprächskompetenz im Coachinggespräch
  • Nehmen Sie sich selbst als Coach "unter die Lupe"
  • Reflexion Ihrer eigenen Werte, Überzeugungen und Haltung
  • Wie Ihnen das "Johari-Fenster" weiterhilft
  • Erkennen Sie Ihre Denkmuster im Coaching
  • Wie Sie als Führungskraft auch Ihr eigener Coach sind
  • Arbeiten Sie an Ihrem Coachingbeispiel aus der Praxis
  • Bringen Sie Ihren Coachingfall mit - dieser wird bearbeitet und Sie erhalten konkrete Anregungen und Tipps
  • Reflexion und Feedback zu Ihrer Gesprächsführung
  • Sie erhalten den Coachingnavigator®

Zielgruppen

Führungskräfte aller Branchen und Bereiche

SG-Seminar-Nr.: 1639235

Anbieter-Seminar-Nr.: 0222-170

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service