Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) - Seminar / Kurs von ExperTeach Gesellschaft für Netzwerkkompetenz mbH

Was ist seit Mai 2018 passiert?

Inhalte

Aus gutem Grund beschäftigt Datenschutz immer mehr Unternehmen. Denn die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ist übergangslos zum 25. Mai 2018 in Kraft getreten. Wer sich nicht sicher aufstellt, riskiert hohe Sanktionen und Bußgelder von bis zu vier Prozent des weltweiten Jahresumsatzes. Sicherheitsbewusste Entscheider beschäftigen sich im Detail mit diesen Themen. Welche Grundsätze gelten im Datenschutz nun und was hat sich durch die EU-Datenschutz-Grundverordnung geändert? Was ist seit Mai 2018 passiert, welche Rechtsprechung und Entscheidungen der Datenschutzbehörden gibt es bislang? Hier setzt dieses Seminar an.

Kursinhalt

Die Teilnehmer dieses Seminars erfahren...

  • Welche Daten schutzwürdig sind
  • Wie die gesetzlichen Regelungen jetzt sind und welche Pflichten die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) mit sich bringt
  • Wie Sie Ihren Status quo in punkto Datenschutz ermitteln
  • Welche neuen internen Prozesse daraus resultieren
  • Wie Sie Ihren Datenschutz professionell und praktikabel organisieren
  • Welche technischen Anforderungen Betriebe erfüllen müssen
  • Wie Sie Ihren Informations- und Meldepflichten nachkommen
  • Welche Qualifikationen für Datenschutzbeauftragte zwingend sind
  • Wie Datenschutz und IT-Sicherheit zusammenhängen/technisch-organisatorische Maßnahmen
  • Worauf Sie in der Zusammenarbeit mit in- und ausländischen Geschäftspartnern achten müssen
  • Was bedeutet das Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom 05. Juni 2018 zum Thema Facebook Fanpage?
  • Tipps und Tricks für die Praxis: Was haben die Behörden seit dem 25.05.2018 unternommen? Welche Fragen werden an die Unternehmen gestellt
  • Welche Bußgelder wurden national und international von den Datenschutzbehörden erlassen?
  • Was droht uns von Amazon mit personalisierter Werbung und Amazon Go und wie ist das datenschutzrechtlich zu bewerten?
  • Diverse Fallbeispiele, z. B. Recht auf Datenübertragbarkeit am Beispiel Versicherungswechsel: Krankenkassen-App; Allianz-Angebot zur Kfz-Versicherung; Datenschutzprobleme bei Smart Home
  • Werbung und Kundendatenschutz: was machen wir mit Visitenkarten? Wie dürfen Gewinnspiele ablaufen?
  • Oft gefragt: darf man trotz der DSGVO noch fotografieren? Ein Ausflug ins Urheber-/Persönlichkeits- und Fotorecht

Jeder Teilnehmer erhält ein ausführliches Hand-out in deutscher Sprache.

Das Seminar dauert ca 3 Stunden. Es wird von einer Rechtsanwältin geleitet.

Zielgruppe

IT-Mitarbeiter, angehende interne Datenschutz-Beauftragte oder Datenschutz-Koordinatoren, QM-Beauftragte und Sicherheitsbeauftragte.

Voraussetzungen

Es werden keine speziellen Vorkenntnisse erwartet.

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Dietzenbach, DE
02.12.2019 1 h Jetzt buchen ›
18.02.2020 1 h Jetzt buchen ›
21.04.2020 1 h Jetzt buchen ›
20.10.2020 1 h Jetzt buchen ›
24.11.2020 1 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5288645

Anbieter-Seminar-Nr.: DSEU

Termine

  • 02.12.2019

    Dietzenbach, DE

  • 18.02.2020

    Dietzenbach, DE

  • 21.04.2020

    Dietzenbach, DE

  • 20.10.2020

    Dietzenbach, DE

  • 24.11.2020

    Dietzenbach, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Dietzenbach, DE
02.12.2019 1 h Jetzt buchen ›
18.02.2020 1 h Jetzt buchen ›
21.04.2020 1 h Jetzt buchen ›
20.10.2020 1 h Jetzt buchen ›
24.11.2020 1 h Jetzt buchen ›