Die Beteiligung des Personalrats - Seminar / Kurs von Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Information - Mitwirkung - Mitbestimmung

Inhalte

Korrekte Information der Personalvertretung

  • Informationsrechte, Zeitpunkt der Unterrichtung, Umfang der Unterrichtung.

Mitbestimmung der Personalvertretung

  • Die verfahrensrechtliche Ausgestaltung der Mitbestimmungsrechte.
  • Einigungsstellenverfahren.

Mitwirkung der Personalvertretung

  • Einleitung, Durchführung, Verfahren im Nichteinigungsfall.

Folgen der Verletzung von Beteiligungsrechten

  • Kollektivrechtliche Möglichkeiten des Personalrats, Folgen für die einzelnen Beschäftigten.

Beteiligung bei personellen Einzelmaßnahmen

  • Mitbestimmung bei Einstellung und der zugrunde liegenden Auswahlentscheidung.
  • Beteiligung bei Ein- und Umgruppierung sowie Ver- und Umsetzung.
  • Beteiligungsrechte bei Befristung von Arbeitsverhältnissen.
  • Mögliche Zustimmungsverweigerungsgründe.

Beteiligung bei Kündigungen

  • Beteiligungsrechte bei ordentlichen und außerordentlichen Kündigungen.

Beteiligung in sozialen Angelegenheiten

  • Arbeitszeit und Pausen, Mehrarbeit und Überstunden, Fragen der Lohngestaltung, Ordnung und Verhalten in der Dienststelle, Verhaltens- und Leistungskontrollen, Arbeitsplatzgestaltung, Hebung der Arbeitsleistung, Einführung neuer Arbeitsmethoden, Urlaub, Fortbildung von Beschäftigten.

Beteiligung bei Umstrukturierungen

  • Einbindung des Personalrats bei den Planungen, Änderung der Dienststelle, Änderung der Arbeitsorganisation, Organisations- und Wirtschaftlichkeitsprüfungen.

Die richtige Verhandlungsführung und -taktik anhand konkreter Fallbeispiele

Lerndauer: 1 Tag

Diese Veranstaltung findet vor Ort statt (aktuelle Hygienekonzepte)!

Lernziele

  • Sie erhalten aus Sicht des Arbeitgebers und Dienstherrn einen systematischen Überblick über die Beteiligungsrechte des Personalrats.
  • Sie lernen typische personalvertretungsrechtliche Konfliktsituationen und die wichtigsten strategischen Handlungsmöglichkeiten kennen.
  • Praxisnahe Fallübungen verstärken Ihr Gespür für die zielführenden Kommunikations- und Verhandlungsweisen gegenüber dem Personalrat.
  • An Beispielen, die von den Teilnehmern eingebracht werden, trainieren Sie den Umgang mit dem Personalrat – der Praxisbezug ist garantiert.

Zielgruppen

Leiter, Vertreter oder Beauftragte der Dienststelle bzw. des Dienstherrn oder Arbeitgebers sowie Personalverantwortliche, die Umgang mit dem Personalrat haben und sich einen aktuellen Überblick über dessen Rechte verschaffen müssen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
30.05.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
09.02.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Kaarst, DE
29.09.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Mannheim, DE
15.03.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 6003928

Anbieter-Seminar-Nr.: 61132277

Termine

  • 09.02.2022

    Hamburg, DE

  • 15.03.2022

    Mannheim, DE

  • 30.05.2022

    Berlin, DE

  • 29.09.2022

    Kaarst, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
30.05.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
09.02.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Kaarst, DE
29.09.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Mannheim, DE
15.03.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›