Die Auseinandersetzung der Erbengemeinschaft einschließlich Teilungsversteigerung - Seminar / Kurs von DeutscheAnwaltAkademie GmbH

Inhalte

* Der Erbauseinandersetzungsanspruch * Die Wege der Erbteilung * Rechtsprechung des BGH zur Abschichtung einzelner Miterben * Die Teilungsreife des Nachlasses * Die Teilungsregeln * Ausgleichungspflichten bei Zuwendungen des Erblassers * Ausgleichungspflichten bei Leistungen eines Abkömmlings * Auskunftsansprüche bezüglich lebzeitiger Zuwendungen * Die Feststellungsklage zur Vorbereitung der Erbteilung * Die Erbteilungsklage * Die Teilungsversteigerung und ihre Verfahrensgrundsätze * Die prozessuale Geltendmachung der einer Versteigerung entgegenstehenden Rechte * Der Pfandverkauf * Der Versteigerungserlös als dingliches Surrogat * Das Verhältnis von Teilungsversteigerung und Vollstreckungsversteigerung * Teilungsversteigerung bei Testamentsvollstreckung bzw. bei Vor- und Nacherbschaft

Lernziele

Das Seminar befasst sich mit der Erbauseinandersetzung einschließlich der Teilungsversteigerung und dem Zwangskauf, die in der Praxis von besonderer Bedeutung sind, aber auch eine spezielle Komplexität mit sich bringen.

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an Rechtsanwälte mit Praxiserfahrung im Erbrecht, insbesondere an Fachanwälte für Erbrecht.

SG-Seminar-Nr.: 1792309

Anbieter-Seminar-Nr.: 1359

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Nicht das gesuchte Seminar?

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service