Die 10 wichtigsten Themen der Bauinsolvenz - Seminar / Kurs von IBR-SEMINARE - id Verlags GmbH

Inhalte

  1. Was ist Insolvenz?
    • Materielle und formelle Insolvenz
    • Zahlungsunfähigkeit
    • Vorläufiger und endgültiger Insolvenzverwalter
    • Insolvenzforderungen und Masseverbindlichkeiten
  2. Kann, darf und soll ich den Bauvertrag wegen der Insolvenz des Vertragspartners kündigen?
    • Grundlagen einer Kündigung
    • § 8 Abs. 2 VOB/B als "Königsweg"? (BGH, Urteil vom 07.04.2016 - VII ZR 56/15, BGH, Urteil vom 14.09.2017 - IX ZR 261/15, BGH, Urteil vom 27.10.2022 – IX ZR 213/21)
    • Rechtsfolgen einer Kündigung
  3. Kann und soll ich den Bauvertrag trotz Insolvenz fortführen?
    • Abwägungskriterien
    • Aufrechnungsverbote und Restabwicklungsvereinbarungen
    • Absicherungen gegenüber einem insolventen Auftraggeber
  4. Wie wird ein Bauvertrag im eröffneten Insolvenzverfahren fortgeführt/abgewickelt?
    • Befugnisse des Insolvenzverwalters
    • Die Bedeutung von § 103 InsO
    • Vertragsfortführung oder Vertragsabwicklung
    • Forderungsdurchsetzung durch den Insolvenzverwalter
  5. Wie mache ich als Auftraggeber Forderungen wegen Mängeln geltend? Welche Formalien sind zu beachten?
  6. Wie sind Restfertigstellungsmehrkosten darzustellen?
  7. Wie setze ich als Auftragnehmer Forderungen durch?
    • Anmeldung von Insolvenzforderungen
    • Enthaftung von Bürgschaften
  8. Wann droht eine Insolvenzanfechtung?
  9. Wann ist eine Aufrechnung in der Insolvenz zulässig?
  10. Was ist bei der Verwertung von Bürgschaften zu beachten?
  1. Was ist Insolvenz?
    • Materielle und formelle Insolvenz
    • Zahlungsunfähigkeit
    • Vorläufiger und endgültiger Insolvenzverwalter
    • Insolvenzforderungen und Masseverbindlichkeiten
  2. Kann, darf und soll ich den Bauvert ...
Mehr Informationen >>

Lernziele

Fast jeder Baubeteiligte ist schon einmal mit einer Bauinsolvenz konfrontiert worden.Die Überlagerungen und Ergänzungen des privaten Baurechts durch die Vorgaben des Insolvenzrechts sind schwierig. Anliegen des Seminars ist es, beginnend von der erkennbaren Krise bis zum eröffneten Insolvenzverfahren auf praxisrelevante Probleme und deren Lösung hinzuweisen.
Fast jeder Baubeteiligte ist schon einmal mit einer Bauinsolvenz konfrontiert worden.Die Überlagerungen und Ergänzungen des privaten Baurechts durch die Vorgaben des Insolvenzrechts sind schwierig. ... Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an Auftraggeber und an Auftragnehmer, die mit einer Insolvenz ihres jeweiligen Vertragspartners konfrontiert sein können, ebenso an Rechtsabteilungen und Rechtsanwälte sowie an Mitarbeiter von Insolvenzverwaltern und Bürgen.
Das Seminar richtet sich an Auftraggeber und an Auftragnehmer, die mit einer Insolvenz ihres jeweiligen Vertragspartners konfrontiert sein können, ebenso an Rechtsabteilungen und Rechtsanwälte sowie ... Mehr Informationen >>

SG-Seminar-Nr.: 2849920

Anbieter-Seminar-Nr.: 2266

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  •  
  • Anbieterbewertung (19)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service