Dichtheitsnachweise von Grundleitungen - Seminar / Kurs von Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V.

Vorgehensweise bei der Umsetzung auf privaten Grundstücken

Inhalte

In der DIN 1986 (Teil 30) sind schon seit 1995 Fristen vorgegeben für die Durchführung der Erstprüfungen von Grundleitungen. Seit 2002 gilt für Anlagen zur Ableitung von häuslichem Abwasser das Datum: bis zum 31. Dez. 2015, für Anlagen für gewerbliches Abwasser und in Wasserschutzgebieten sind diese Fristen längst abgelaufen.

Die Grundstückseigentümer sind zwar für die Durchführung der Dichtheitsnachweise verantwortlich, aber in der Regel mit dieser Aufgabe überfordert. Es hat sich gezeigt, dass der richtige Weg zur Umsetzung dieser (nicht nur aus Gründen des Grundwasserschutzes) sinnvollen Aufgabe nur mit intensiver Informationsarbeit und Koordinierung der Maßnahmen machbar ist.

Im Seminar werden die Grundlagen zu dieser Aufgabenstellung dargelegt sowie Möglichkeiten und Beispiele zur Umsetzung der Dichtheitsnachweise aufgezeigt.

Seminarinhalte:

PROGRAMM

09.30 Uhr    Begrüßung und Einführung

09.35 Uhr    Grundlagen - Rechtliche Vorschriften - DIN-Normen - Technische Vorgaben zur Durchführung von Dichtheitsprüfungen

11.00 Uhr    Kaffeepause

11.15 Uhr    Technische Durchführung von Dichtheitsprüfungen und TV-Befahrungen - Wasserdruckprüfung - Schadensprotokollierung 12.45 Uhr    Mittagspause

13.30 Uhr    Öffentlichkeitsarbeit - Informationsinhalte - Medien, Bekanntmachungsformen - Bürgerversammlungen

15.00 Uhr    Kaffeepause

15.15 Uhr    Koordinierung der Maßnahmen durch die Kommune - Ergänzungen der Entwässerungssatzung - Koordinierungsarbeiten - Qualitätssicherung - Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung

16.15 Uhr    Abschlussdiskussion und Auswertung

16.30 Uhr    Ende der Veranstaltung

Kosten Seminarhotel: werden nach Buchung vom Veranstalter mitgeteiltKosten Verpflegung: werden nach Buchung vom Veranstalter mitgeteilt

Lernziele

Im Seminar werden die Grundlagen zu dieser Aufgabenstellung dargelegt sowie Möglichkeiten und Beispiele zur Umsetzung der Dichtheitsnachweise aufgezeigt.

 

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter von Kommunen und Verbänden sowie an Fachleute aus Planungsbüros, Industrie- und Gewerbebetrieben und anderen Interessierten.

 

SG-Seminar-Nr.: 5353844

Anbieter-Seminar-Nr.: W200617

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service