Deutsch lernen mit dem TOM-Programm – - Seminar / Kurs von Sprachwerkstatt

„Die Grenzen meiner Sprache sind die Grenzen meiner Welt.“ Ludwig Wittgenstein

Das Wort des Philosophen Ludwig Wittgenstein trifft umfassend die Situation der Kinder, die Ihnen anvertraut sind. Sie benötigen Ordnung und Klarheit zur Auflösung ihrer Sprachgrenzen. Ziel des Seminars ist es, die Sprachgrenzen zunächst weicher zu machen und schließlich ganz aufzulösen. Die Kinder lernen die Sprache so, dass Kommunikation und damit Bildung möglich sind.

 

Motivation ist Ihr „Zauberwort“! Mit allen Sinnen und unterschiedlichsten Spielen tauchen Sie mit meinem TOM-Programm, mit dem ich nun seit vielen Jahren Vorschulkinder unterrichte, in die Sprachwelt der Kinder ein und vermitteln ihnen die Struktur der deutschen Sprache. Dafür stehen Ihnen 80 Stunden während  eines Kindergartenjahres zur Verfügung.

Im Sprachunterricht verlassen die Kinder nach und nach ihre sprachlich ungesteuerte Lernsituation, wenden ihren längst vorhandenen passiven Wortschatz aktiv an und starten schließlich sprachlich kompetent in ihr zukünftiges Leben.

Inhalte

- Kurzreferate

- Gruppenworkshops

- intensive praktische Arbeit mit unterschiedlichen Spielmedien

Zweitägig

Zielgruppen

Sprachförderkräfte

ErzieherInnen

SozialpädagogInnen

SG-Seminar-Nr.: 1380394

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service