Design für Additive Fertigung - Konstruktion metallischer Bauteile für den SLM-Prozess - Seminar / Kurs von Technische Akademie Wuppertal e.V.

Modul 2 des Lehrgangs Konstruieren für Additive Fertigungsverfahren / industriellen3D-Druck

Inhalte

Das selektive Laserstrahlschmelzen (Selektive Laser Melting) ist zurzeit das weitverbreitetste additive Fertigungsverfahren für metallische Werkstoffe. So findet es in der Industrie breite Anwendung in der Luftfahrt, Medizintechnik, Automotive und Energietechnik; zunehmend werden die Vorteile des additiven Fertigungsverfahrens aber auch im Werkzeugbau und Formenbau, dem Betriebsmittelbau sowie für Kleinserien im Sondermaschinenbau genutzt.Das Seminar vermittelt Entwicklern und Konstrukteuren wichtige fertigungsbedingte Konstruktionsprinzipien und -regeln für das Bauteildesign und gibt Hinweise zur Optimierung. So lernen Sie die konstruktiven und materialtechnischen Möglichkeiten des additiven Verfahrens voll auszuschöpfen und für Ihre jeweilige Gestaltungsaufgabe im Rapid Manufacturing umzusetzen. An ausgewählten Bauteilen werden diese Strategien vorgeführt.Sie erfahren: * wie Sie Gestaltungs-Specs z.B. hinsichtlich Steifigkeit, Gewicht, Maßhaltigkeit umsetzen * Welche Oberflächen- und Detailgüte erreicht werden kann * Wie Sie Freiheitsgrade der AM nutzen und mit der Präzision einer mechanischen Bearbeitung kombinieren * welche neuen Geometrien möglich sind, wie sie mit gängiger CAD Software umgesetzt werden und welche neuen Entwicklungen im Bereich der Software stattfindenIn Kooperation mit: Das 3D-Netzwerk Das 3D-Netzwerk ist nach Gründung im Juni 2015 bereits Deutschlands stärkstes Anwendernetzwerk für 3D-Technologien mit mehr als 500 Unternehmen, Start-ups, Universitäten und Instituten.

  • Einführung Selective Laser Melting Process (SLM)
  • Grundlagen des Prozesses und wichtiger Parameter
  • Verfügbare Materialien und mechanische Kennwerte, Auswahl und Qualitätskontrolle von Pulverwerkstoffen
Prozessketten für die additive Fertigung mit dem SLM
  • Vorgehen bei Rapid Manufacturing
Einführung in die Regeln zur additiven Konstruktion
  • Richtlinien zur Konstruktion für die Additiven Fertigungsverfahren
Grundlegende prozessbedingte Konstruktionsregeln - Gestaltungsoptionen ausschöpfen - Restriktionen kennen
  • Oberflächenrauheiten
  • Orientierung von Bauteilen
  • Maßhaltigkeit - welche Präzision ist realisierbar? Welche konstruktiven Elemente können dargestellt werden?
  • Tolerierung und Prüfmaße
Neue Gestaltungsmöglichkeiten - Leichtbauprinzipien umsetzen - neue Funktionalitäten einbinden
  • Wandstärken, Steifigkeit, Gewichtsoptimierung
  • Gitterstrukturen
  • Topologieoptimierung
  • Funktionsintegration
  • Beispiele aus Neukonstruktion und Redesign
Orientierung und Stützkonstruktion für den SLM-Prozess Anwendungsbeispiele und Live-Demonstration
  • 3D-CAD-SW/Slicer-SW, Datenaufbereitung
  • Beispiele: von der Gestaltungsanforderung zu verschiedenen Konstruktionsvarianten
  • Anwendungsbeispiele für ausgewählte Bauteile aus verschiedenen Branchen werden vorgestellt
Qualitätssicherung bei Metallbauteilen in der AM-Fertigung
  • Inline Prozesskontrolle
  • CT/Röntgen nach dem Prozess
  • Fertigungseinführung in der AM: die Schnittstelle zum Anwender aktiv gestalten
Nachbearbeitung von AM-gefertigten Bauteilen: wie AM und mechanische Fertigung optimal ineinander greifen
  • Freiheitsgrade der AM nutzen und mit der Präzision einer mechanischen Bearbeitung kombinieren
  • Oberflächen: Polieren, Schleifen, Beschichten
  • Aufmaße für AM, Orientierung des Bauteils, Funktions- und Dichtflächen, Kosten
  • Fertigungskette mit Spanabhebenden Verfahren (Fräsen / Drehen) kombinieren

Zielgruppen

Entwicklungsingenieure und Konstrukteure aus Unternehmen, die selektives Laserstrahlschmelzen (Selective Laser Melting, SLM) einsetzen oder einsetzen wollen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Solingen, DE
27.05.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
28.10.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1799537

Anbieter-Seminar-Nr.: 1211-188

Termine

  • 27.05.2020

    Solingen, DE

  • 28.10.2020

    Solingen, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Solingen, DE
27.05.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
28.10.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›