Design for Six Sigma Black Belt Modul 2 - Seminar / Kurs von TQU AKADEMIE-TQU BUSINESS GMBH

Inhalte

Im Design forSix Sigma Modul 2 lernen Sie als angehender Six Sigma Black Belt die fundierte Datenmodellierung und Datenanalyse Der Design for Six Sigma (DfSS) Black Belt ist die Schlüsselperson für den Kunden und für den Datenfokus im Produktentstehungsprozess. Durch klare Vorgaben der Unternehmensführung unterstützt der DfSS Black Belt anspruchsvolle und komplexe Six Sigma Projekte während der Produktentstehung. Er steht den Produktmanagern und Entwicklern mit Rat und Tat zur Seite. Während der Projekte führt und coacht der DfSS Black Belt Yellow und Green Belts, Produktmanager und Entwickler im Rahmen ihrer speziellen Aufgaben als fachlicher Ansprechpartner in der Auswahl und Anwendung schlagkräftiger Design for Six Sigma Tools. Während der Design for Six Sigma Black Belt Ausbildung erlernen Sie, sowohl die DMADV Vorgehensweise, als auch die Auswahl und Anwendung geeigneter Methoden. Sie lernen die Kundenbedürfnisse auf Basis der Voice of the Customer (VOC)) zu ermitteln. Diese in Critical to Quality (CTQ) zu übersetzen und in eine geeignete Versuchsmethodik, um die Robustheit der Produkte zu gewährleisten. Weitere Schwerpunkte sind das Aufstellen von Hypothesen, entwickeln von Datenmodellen. Sowie, das Erkennen und Nachweisen von Zusammenhängen zwischen Produktmerkmalen (CTQ) und Prozessparametern. Sie erfahren welche Daten Sie in Ihren Projekten benötigen, wie Sie diese strukturieren, analysieren und Erkenntnisse daraus ziehen können. Um Sicherheit in der Anwendung der Design for Six Sigma Methodik und den Erfolg Ihres Projektes abzusichern, bieten wir Ihnen als angehenden DfSS Black Belt die Möglichkeit ein individuelles Coaching direkt zur Ausbildung zu buchen.

Lernziele

Durch die DfSS Black Belts Ausbildung haben Sie die Kompetenz erworben Produktentwicklungsteams methodisch zu unterstützen, sind Experte in der DfSS Methodik und können Führungskräfte aktiv bzgl. der Anwendung und dem Nutzen beraten.Sie bearbeiten während der Phasen der DfSS Black Belt Ausbildung ein Projekt aus Ihrem Unternehmen. Der Erfolg Ihres Projektes ist nachweisbar und messbar. Sie wissen, welches Werkzeug Sie in welcher Phase und zu welcher Fragestellung einsetzen können. Der Return on Invest (RoI) bzw. der Return on Competence (RoC) lässt sich erfahrungsgemäß an reduzierten Anlaufaufwendungen und deutlich geringeren Gewährleistungskosten, im Vergleich zu anderen Produktentwicklungen, darstellen. Nicht nur Sie erhöhen Ihren Marktwert auch Ihr Unternehmen profitiert direkt aus dem praxisorientierten Seminar.

Zielgruppen

Mitarbeiter und Führungskräfte aus Produktmanagement, Entwicklung & Konstruktion, Industrialisierung, Arbeitsvorbereitung und Qualität, mit Fokus auf die die Entwicklung kundenorientierter und robuster Produkte. Die DFSS Black Belt Ausbildung ist für ausgebildete DFSS Yellow und DFSS Green Belts mit Praxiserfahrung, die ihre Kenntnisse über die Design for Six Sigma Methodik vertiefen und ausbauen wollen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Winterthur, CH
17.08.2020 - 20.08.2020 09:00 - 17:00 Uhr 32 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5469015

Termine

  • 17.08.2020 - 20.08.2020

    Winterthur, CH

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Winterthur, CH
17.08.2020 - 20.08.2020 09:00 - 17:00 Uhr 32 h Jetzt buchen ›