Der GmbH-Geschäftsführer - Seminar / Kurs von UnternehmensCampus e.K.

Haftung, Rechte, Pflichten

Inhalte

9:00 Beginn

 

Geschäftsführung und Vertretung

• Bestellung des Geschäftsführers und Handelsregistereintragung

• Abberufung des Geschäftsführers

• Geschäftsführung und Vertretung der GmbH

• Zustimmung und Weisung der Gesellschafterversammlung

• Faktische Geschäftsführung

 

Geschäftsverteilung, Haftung, Kontrolle und Information

• Geschäftsverteilung (Ressortzuständigkeit) und Gesamtverantwortung

• Pflichtverletzung und Haftung

• Verhältnis der Geschäftsführung zu Aufsichtsrat und Beirat

• Gesellschafterinformationen (Auskunfts- und Einsichtsrechte der Gesellschafter)

 

12:00 Gemeinsames Mittagessen

 

13:00

Verantwortungsbereiche des Geschäftsführers und besondere Haftungsrisiken

• Buchhaltung und Bilanzierung

• Steuern und Sozialabgaben

• Kapitalerhaltung, Krise und Insolvenz

• Geheimhaltung vs. Mitwirkungspflichten, insbesondere bei M&A Prozessen

 

Das Dienstverhältnis des Geschäftsführers

• Rechtsstellung des Geschäftsführers im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht

• Dienstvertrag

• Steuer und Sozialabgaben

• Wettbewerbsverbot, Geheimhaltung

• Abfindung, Altersvorsorge, Ruhegeld

• Haftung aus dem Dienstvertrag

• D & O Versicherung

 

ca. 17:00 Ende des Seminars

 

Jeweils am Vor- und Nachmittag findet eine Kaffeepause statt.

 

Es kann aus organisatorischen Gründen vorkommen, dass o.a. thematische

Blöcke in einer anderen Reihenfolge präsentiert werden.

Lernziele

Die Position des Geschäftsführers als Organmitglied ist mit viel Verantwortung für das Unternehmen und somit auch mit erheblichen Haftungsrisiken verbunden. Die Kenntnis dieser „Stolperfallen“ und das frühzeitige Erken nen von haftungsrelevanten Situationen – insbesondere auch im Konzern – ist daher für den Geschäftsführer und seine Stabsabteilung von zentraler Bedeutung. Dies gilt insbesondere im Hinblick auf die Verschärfungen durch die gesetzlichen Neuregelungen der GmbH-Reform („MoMiG“) und die Änderung des Insolvenzgrunds der Überschuldung. 

Im Rahmen der Veranstaltung werden Haftungstatbestände praxisnah erläutert und Mög lichkeiten der Absicherung anhand von konkreten Fall - beispielen besprochen. Ein Schwerpunkt liegt beim Leistungsverkehr mit dem Gesellschafter und dem richtigen Verhalten vor und in der Krise der GmbH. Dabei werden konkrete Fälle aus der Praxis erörtert. Durch Checklisten zur Geschäfts führerhaftung erhalten die Teilnehmer eine zusätzliche Unterstützung zur nachhaltigen Vermeidung von Haftungsrisiken. Es werden außerdem sämtliche Fragen im Zusammenhang mit dem Anstellungsverhältnis einschließlich taktischer Hinweise für den Fall einer fristlosen Kündigung behandelt. Das Seminar richtet sich an GmbHGeschäftsführer, leitende Mitarbeiter im Bereich der Assistenz der Geschäftsleitung sowie Mitglieder von Aufsichts gremien. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung.

Seminarzeiten: Beginn 9.00 Uhr, Ende ca. 17.00 Uhr

 

Das Referententeam

Das Seminar wird von jeweils zwei Anwält/inn/en der internationalen Wirtschaftskanzlei BEITEN BURKHARDT gehalten.

Kathrin Domni, Rechtsanwältin, Schwerpunkt: Arbeitsrecht, Betriebsverfassung.

Dr. Anne Dziuba, Partner, Schwerpunkt: Arbeitsrecht, Restrukturierung, Gesundheitswesen.

Dr. Michael Hils, Partner, Schwerpunkt: Steuerrecht/ Mergers & Acquisitions/Private Equity & Alternative Investments/ Wirtschaftsstrafrecht.

Jörn Manhart, Partner, Schwerpunkt: Arbeitsrecht, Restrukturierungen, betriebliche Versorgungswerke, arbeitsrechtliche Aspekte von EDV- und mobilen Kommunikationssystemen.

Dr. Sarah Reinhardt-Kasperek, Partner, Schwerpunkt: Arbeitsrecht/Restrukturierung & Insolvenz/Gesundheitswesen/Medien, Musik, Unterhaltung, Kultur, Verlage.

Dr. Winfried Richardt, Partner, Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht, Aktienrecht, Umwandlungen, Compliance und Haftung der Leitungsorgane.

Angela Schilling, Partner, Schwerpunkt: Arbeitsrecht, Betriebsverfassung, Compliance, arbeitsrechtliche Aspekte bei nationalen und grenzüberschreitenden M&A-Transaktionen, betriebliche Altersversorgung.

Prof. Dr. Hans-Josef Vogel, Partner, Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht, Umwandlungsrecht, Konzernrecht/Hotels & Leisure.

Peter Weck, Partner, Schwerpunkt: Arbeitsrecht/Werbeagenturen & Public Relations.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Düsseldorf, DE
05.12.2019 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Frankfurt am Main, DE
29.10.2019 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Hannover, DE
19.11.2019 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
München, DE
06.11.2019 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
22.10.2019 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1466845

Termine

  • 22.10.2019

    Stuttgart, DE

  • 29.10.2019

    Frankfurt am Main, DE

  • 06.11.2019

    München, DE

  • 19.11.2019

    Hannover, DE

  • 05.12.2019

    Düsseldorf, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Düsseldorf, DE
05.12.2019 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Frankfurt am Main, DE
29.10.2019 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Hannover, DE
19.11.2019 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
München, DE
06.11.2019 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
22.10.2019 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›