Der Datenschutzbeauftragte - Seminar / Kurs von Management Circle AG

So etablieren Sie eine rechtssichere Datenschutz-Organisation

Inhalte

Mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und der neuen Fassung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu) ist eine umfassende Neugestaltung des Datenschutzes erfolgt. Für Unternehmen heißt das konkret, dass sie verpflichtet sind, einen Datenschutzbeauftragten zu benennen, wenn mindestens zehn Personen mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt sind. Ist eine Datenschutz-Folgeabschätzung durchzuführen oder werden personenbezogene Daten zum Zwecke der Übermittlung, der anonymisierten Übermittlung oder für Zwecke der Markt- oder Meinungsforschung automatisiert verarbeitet, muss unabhängig von der Mitarbeiterzahl ein betrieblicher Datenschutzbeauftragter bestellt werden.

An die Qualifikation des Datenschutzbeauftragten sind hohe Anforderungen gestellt: Sind Sie auf dem aktuellen Stand?

In diesem dreitätigen Intensiv-Seminar lernen Sie die datenschutzrechtlichen Grundlagen kennen. Sie erfahren, welchen Anforderungen Sie als Datenschutzbeauftragter gerecht werden müssen und wie man ein effizientes Datenschutzmanagementsystem im Unternehmen aufbaut.

Lernziele

Ihr Nutzen

■ Sie erhalten einen Überblick über die rechtlichen Änderungen gemäß DSGVO und BDSG-neu ■ Sie erfahren, welche Rechte und Pflichten Sie als Datenschutzbeauftragter erfüllen müssen ■ Sie lernen, wie Sie die technischen und organisatorischen Herausforderungen meistern ■ Sie lernen den rechtssicheren Umgang mit personenbezogenen Daten ■ Sie informieren sich über die Zuständigkeiten und Befugnisse der Aufsichtsbehörden sowie über Sanktionen bei Datenschutzverstößen ■ Sie erfahren, wie Sie ein Datenschutzmanagementsystem erfolgreich in Ihrem Unternehmen implementieren■ Sie lernen die Anknüpfungspunkte und Gemeinsamkeiten zwischen Datenschutz und Informationssicherheit kennen ■ Sie erfahren, wie Sie den Anforderungen eines Datenschutz-Audits gerecht werden

Zielgruppen

Diese Veranstaltung richtet sich an betriebliche Datenschutzbeauftragte sowie an Personen, die die Tätigkeit als externer Datenschutzbeauftragter ausüben, an interne Ansprechpartner des externen Datenschutzbeauftragten und Datenschutzkoordinatoren. Des Weiteren angesprochen sind leitende und spezialisierte Mitarbeiter aus den Bereichen IT, Recht, Personal und Compliance sowie Geschäftsführer und interessierte Unternehmensberater, die sich mit dem Thema Datenschutz befassen.

SG-Seminar-Nr.: 1370209

Anbieter-Seminar-Nr.: 11-86304

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service