Der Aufsichtsrat in Energie- und Wasserversorgungsunternehmen (34346) - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

Aufsichtsräte in der AG, der GmbH und GmbH & Co. KG

Inhalte

Wenn Städte und Gemeinden ihre Energie- und Wasserversorgung außerhalb von Regie- und Eigenbetrieben in Kapitalgesellschaften organisieren, ist fast ausnahmslos ein Aufsichtsrat dabei. Nach welchen gesetzlichen Bestimmungen funktioniert der Aufsichtsrat? Welche Rolle spielt er zwischen Haupt- oder Gesellschafterversammlung, Gemeinderat und Unternehmensleitung? Was kann man dabei als Aufsichtsrat gestalten, oder hält man hier nur den Kopf hin? Ziel des Seminars: Das Seminar gibt einen detaillierten Überblick über Rechte und Pflichten eines Aufsichtsrats und damit über seine Gestaltungsmöglichkeiten. Orientierungsmodell ist der Aufsichtsrat der Aktiengesellschaft, der gesetzlich umfassend geregelt ist. Davon ausgehend werden in der Praxis vorkommende Gestaltungen von Aufsichtsräten in anderen kommunalen Gesellschaften (GmbH und GmbH & Co. KG) aufgezeigt, die in der Regel Rechte und Pflichten des Aufsichtsrats und seiner Mitglieder weniger stark ausprägen.

SG-Seminar-Nr.: 1507803

Anbieter-Seminar-Nr.: 34346

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service