Datenschutz im Marketing und Vertrieb - Seminar / Kurs von VKU Akademie

Das müssen kommunale Unternehmen nach DSGVO beachten! - Ein Seminar für die Kommunalwirtschaft

Inhalte

Mit Inkrafttreten der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) am 25. Mai 2018 hat sich der Regelungsbereich des Datenschutzes gewandelt. Neue Pflichten und Vorgaben machen auch vor kommunalen Unternehmen nicht halt. Informations-, Auskunfts-, Dokumentations- und Meldepflichten gilt es einzuhalten. Zudem stellen neue technische Möglichkeiten Marketing undVertrieb vor gestiegene Anforderungen an den Datenschutz.

Lernziele

- Sie erlangen das notwendige Wissen zum rechtskonformen Umgang personenbezogener Daten im Marketing und Vertrieb- Sie erfahren, wie Sie Kundendatenschutz sicherstellen und was es bei der Kundenrückgewinnung zu beachten gilt- Sie bekommen einen Einblick in die Implementierung eines Löschkonzepts und den Umgang mit Datenverlust- Sie lernen datenschutzrechtliche Fallstricke zuverlässig zu erkennen

Zielgruppen

Der Infotag richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Marketing und Vertrieb sowie an Mitarbeiter, die sich im Rahmen ihrer Tätigkeit mit Fragen des Datenschutzes auseinandersetzen.

SG-Seminar-Nr.: 5210564

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service