Datenschutz im Gesundheitswesen - Sensibler Umgang mit Patientendaten - Seminar / Kurs von Lehre und Dozentur Gernhuber

Jetzt auch als Online- Webinar buchbar- Preise & Termine auf Anfrage !

Inhalte

 

  • Einführung in die Datenschutzrechtsordnung
    • Gesetzliche Grundlagen
    • Die geltenden Datenschutzschutzbestimmungen
    • Besonderheiten der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung
    • Neuerungen durch das BDSG-neu
  • Datenschutz und spezielles Berufsgeheimnis
    • Auskunftsrechte der Patienten in der Praxis
    • Datenverarbeitung, Datenerhebung, Datenspeicherung, Datenveränderung zum Zwecke der Behandlung
    • Übermittlung und Offenbarung von Patientendaten an Polizei, Staatsanwaltschaft und andere staatliche StellenWeitergabe von Patientendaten innerhalb der Einrichtung
    • Verarbeitung der Daten zu Forschungszwecken
    • Anforderungen an Archivierung- und Löschfristen
    • Rechtmäßiger Umgang mit Patientenakten
    • Die elektronische Patientenakte
    • VIP-Konzept: Die Behandlung eines Mitarbeiters als Patient
    • Die Gesundheitskarte und der Zugriff der Patientendaten hierüber
    • Internetauftritt gestalten (Impressum, Datenschutzhinweis, Newsletter, Online-Terminvergabe)
  • Datenschutz und Videoüberwachung
    • Übersicht zu Regelungen des BDSG-neu
    • Videoüberwachung in öffentlich und nicht öffentlich zugänglichen Räumen
    • Medizinisches Monitoring
    • Videoüberwachung am Arbeitsplatz
  • Einsicht in die Patientenakte
  • Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern
    • Auftragsverarbeitung und Fernwartung von IT- und TK-Dienstleistern
  • Rechtliche Konsequenzen bei Nichteinhaltung des Datenschutzes

Lernziele

Datenschutz spielt gerade im Gesundheitswesen eine herausragende Rolle. Das Vertrauen des Patienten in dem verantwortungsvollen Umgang mit seinen Daten ist unabdingbare Grundlage für das notwendige Vertrauensverhältnis. Dies betrifft den behandelnden Arzt ebenso wie das Pflegepersonal, die Sozialarbeiter, das Krankenhaus und die Krankenkasse. Eine Nichtbeachtung der Verschwiegen-heitspflicht in Bezug auf Patientendaten kann gerade in der Gesundheitsbranche weitreichende rechtliche Konsequenzen haben.In diesem Seminar erlernen Sie den richtigen Umgang mit sensiblen Patientendaten, die Risiken bei der Weitergabe an Dritte, Speicherfristen der Daten bis hin zu Sanktionsmöglichkeiten bei Datenschutz-verstößen.

Zielgruppen

 

  • Datenschutzbeauftragte aus Einrichtungen des Gesundheitswesens
  • Führungskräfte im Gesundheitswesen
  • Beschäftigte aus dem ärztlichen Dienst und der Krankenpflege
  • Praxisinhaber

SG-Seminar-Nr.: 5166511

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service