Datenintensive Technologien und Anwendungen rechtskonform gestalten - Seminar / Kurs von BeckAkademie Seminare

Big Data Analytics, Machine Learning, „Künstliche Intelligenz“ zwischen Datenschutz- und Wettbewerbsrecht

Inhalte

Technologien zur Gewinnung von Konsumentendaten

  • Tracking- und Advertising-Technologien
  • Sensortechnologien
  • Smart Home
  • Smart Cars
  • Natural Language Processing
  • Biometrische Profilierung
  • ChatGPT & Midjourney

Privacy by Design & Default

  • Rechtsprechung des EuGH zur Accountability
  • Projektmanagement: Shift Left!
  • Privacy Engineering

Datenschutz-Folgenabschätzungen (DSFA)

  • Methoden und Standards
  • Implementierung des Standard-Datenschutzmodells (v3.0) in ISO 29134
  • Praktische Umsetzung von DSFA-Projekten
  • Praxisbeispiel: Voice Assistance

Vertragsgestaltung bei komplexen Technologieprojekten

  • Zentrale Datenhaltung im Konzern
  • Rollen und Verantwortlichkeiten
  • Praxisbeispiele: Abgrenzung von Auftragsverarbeitung, gemeinsamer und getrennter Verantwortlichkeit

DSGVO, TTDSG & ePrivacy-VO

  • Abgrenzung der Anwendungsbereiche
  • Endgerätezugriffe
  • Nachgelagerte Verarbeitungsphasen

Online Tracking

  • Blickwinkel der Industrie: Analysen, Attributionen & Alternativen
  • Technologien: Website-Tracking, App-Tracking und Newsletter-Tracking
  • Online-Anwendungen ohne endgerätebezogene Einwilligung
  • Erforderlichkeitsprüfung für Ausnahmeregelung in § 25 Abs. 2 TTDSG

Consent-Management-Lösungen & Cookie Bars

  • Technische und rechtliche Anforderungen
  • Aktuelle Rechtsprechung zur Gestaltung von Consent-Tools
  • UX Design bei Gestaltung von Consent-Tools

Performance Marketing

  • Auswirkungen von Server-Side-Tracking und -Tagging
  • Praxisbeispiel: Google Analytics
  • Aktuelle Rechtsprechung und Positionierung von Aufsichtsbehörden
  • Einsatz von Tracking-Proxies
  • Auswirkungen von Tracking-Proxy-Lösungen auf Google Marketing Produkte
  • Alternativen: Nutzung von synthetischen Daten für Google Analytics oder anderer Analyse-Dienste
  • Praxisbeispiel: Google Ads
  • Aktuelle Rechtsprechung zu Google Ads
  • Conversion Messung ohne Tracking
  • Praxisbeispiel: Google Ads Data Hub
  • Google Privacy Sandbox

Update Social Media Targeting

  • Praxisbeispiel: Social Media Präsenzen auf Instagram, TikTok & Co
  • Verteidigungsstrategien gegenüber aufsichtsbehördlichen Anordnungen
  • Praxisbeispiel: Umsetzung von Custom- und Lookalike Audiences

Programmatic Advertising

  • Das Ökosystem von DMP / SSP / DSP / CDP
  • Profiling & Inferences
  • Verarbeitung von Art. 9 DSGVO-Daten
  • IAB Transparency and Consent Framework v2.0
  • Praxisbeispiel zur Riskmitigation: TCF v2.0 Uplifting

Automatisierte Anreicherung von Leads und CRM-Daten

  • Praxisbeispiel: Data-Clean-Rooms für datenschutzkonformes Data Sharing
  • Anforderungen an und Methodik für Zweckänderungsverfahren
  • Pseudonymisierungstechniken

Strategien zur Risk Mitigation bei Tracking-Diensten

  • Prozessmanagement für die „Tracking-Compliance“
  • Tracking-Proxy-Lösungen und Nutzung synthetischer Daten
  • Strategien zur Sicherung des Erfolges für den Mediaeinkauf

Praxisbeispiel: NFC-powered Toys

  • NFC-Chips als Endgerät i.S.d. § 25 TTDSG
  • Auswirkungen von Verträgen über Sachen mit digitalen Produkten gemäß § 327a BGB auf datenschutzrechtliche Anforderungen
  • Umgang mit Daten Minderjähriger

Praxisbeispiel: Dynamic Pricing

  • Rechtskonforme Datengewinnung & Preisdifferenzierung
  • Personalisiertes Pricing und Datenschutz
  • Anforderungen an Art. 22 DSGVO unter Berücksichtigung aktueller Rechtsprechung
  • Praxisbeispiel: Smart Cars
  • Abgrenzung von ePrivacy-RL und DSGVO
  • Umsetzung datenschutzrechtlicher Anforderungen

Praxisbeispiele: ChatGPT und Midjourney

  • Procurement & Training
  • Nutzung von Generative AI im Unternehmen

Artificial Intelligence & Machine Learning

  • Stand der Technologie
  • Automated Decision Making
  • Transparenz & Fairness
  • EU AI Act
  • Algorithmic Impact Assessments

6,5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Technologien zur Gewinnung von Konsumentendaten

  • Tracking- und Advertising-Technologien
  • Sensortechnologien
  • Smart Home
  • Smart Cars
  • Natural Language Processing
  • Biometrisc ...
Mehr Informationen >>

Lernziele

Gerade für Juristen ist Begeisterung für und ein Verständnis von Branchen, Geschäftsmodellen und Technologien – gerade vor dem Hintergrund des Datenschutzrechts und des Gewerblichen Rechtsschutzes – unerlässlich und unverzichtbar für die praxisorientierte Beratung. Ziel des Seminars ist es, bei den Teilnehmern Interesse und Verständnis für die rechtlichen Facetten neuer Technologien zu entwickeln. Dabei werden ausgewählte juristische Themen praxisnah anhand von echten Fallbeispielen bearbeitet. Die Referenten bringen ihre Erfahrungen als Syndizi, Rechtsberater und Prozessanwälte für E-Commerce- sowie Technologieunternehmen ein, damit Sie optimal auf die Technologien der Zukunft vorbereitet sind.

Gerade für Juristen ist Begeisterung für und ein Verständnis von Branchen, Geschäftsmodellen und Technologien – gerade vor dem Hintergrund des Datenschutzrechts und des Gewerblichen Rechtsschutz ...

Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen, Risk Manager und Datenschutzbeauftragte mit dem Fokus Technologie- und E-Commerce, Entscheidungsträger aus den Bereichen Forschung & Entwicklung, Online-Marketing und Innovation
Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen, Risk Manager und Datenschutzbeauftragte mit dem Fokus Technologie- und E-Commerce, Entscheidungsträger aus den Bereichen Forschung & Entwicklung, Online-Marketin ... Mehr Informationen >>

SG-Seminar-Nr.: 5536297

Anbieter-Seminar-Nr.: 0695

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  •  
  • Anbieterbewertung (101)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service