Data-Driven Marketing erfolgreich umsetzen - Seminar / Kurs von Vogel Communications Group

Inhalte

Zum Thema

Im Zeitalter der Digitalisierung sind Daten der wichtigste Rohstoff und können auch für Industrieunternehmen deutliche Wettbewerbsvorteile bringen. Die Möglichkeit Daten zu sammeln sind dabei immens: von Aktivitäten und Vorlieben der Kunden bis hin zu vernetzen Industriemaschinen, die nutzwertige Daten für die Weiterentwicklung von Produkten und Services produzieren. Die Königsdisziplin dabei ist die Daten zu verstehen und nutzwertig auszuwerten. Dafür benötigt es digitale Kompetenzen, das richtige „Mind-Set“ sowie eine datengetriebene Kultur.

Ziele

Das Seminar gibt Ihnen einen Bezugsrahmen mit sieben Schlüsselfaktoren und Kernkompetenzen, mit dem Sie sich und Ihr Team für die Zukunft fit machen können. Anhand praktischer Beispiele aus Industrieunternehmen wird aufgezeigt, warum analytisches Denken, Neugier und Integration zentrale Fähigkeiten sind und wo die Agilität gesteigert werden muss. Um Entscheidungsprozesse zu beschleunigen und Budgets zu sichern, wird die Rolle von Data-Storytelling ebenso beleuchtet wie die Fähigkeit, Aktivitäten und Erkenntnisse in wirtschaftlichen Mehrwert zu übersetzen.Nutzen Sie die Chance mit „Data-Driven Marketing“ das Marketing und seine Rolle vollkommen neu zu definieren. In einem Mix aus Vorträgen, Gruppenübungen und Austausch lernen Sie die notwendigen Einstellungen sowie Kernkompetenzen zur Umsetzung von „Data-Driven Marketing“ kennen. Mit Bezug auf Ihre spezifischen Ziele und konkreten Pläne legen Sie Maßnahmen zur direkten Anwendung datengetriebener Ansätze fest.

Tag 1

Einführung: Digitalisierung und datengetriebene Ansätze als Chance begreifen und nutzen
  • Wo Unternehmen die stärksten Effekte der Digitalisierung spüren
  • Was genau ist „Data-Driven Marketing“ und warum ist es wichtig?
  • Sieben Schlüsselfaktoren und Kernkompetenzen für Mitarbeiter
1. Agilität an den richtigen Stellen steigern
  • Bei welchen Aufgaben Schnelligkeit wirklich wichtig ist
  • Time-to-Market: Wie steigern Sie die Agilität bei Kernprozessen?
  • Praxisübung: Entwicklung Customer Journeys und Identifikation analytischer Optimierungsansätze
2. Analytisches Denken mit den richtigen Methoden ermöglichen
  • Was bedeutet „analytisches Denken“ und worauf kommt es an?
  • Richtige Fragen zur Bewertung von Datenprojekten
  • Praxisübung: Entwicklung Kundenkontaktpunkte Canvas und Identifikation analytischer Ansätze
3. Integration abteilungsübergreifend fördern und (Daten-) Silos abbauen
  • Der Unterschied zwischen Zusammenarbeit und Integration
  • Die Rolle von Führungskräften und Mitarbeitern
  • Praxisübung: Maßnahmen zur Förderung der Integration
4. Kundenorientierung (auch) über Daten leben
  • Wie Daten die Kundennähe zurückgeben
  • Warum nur Primärdaten einen Wettbewerbsvorteil darstellen
  • Personas und Customer Journeys entwickeln und datengestützt evaluieren

Tag 2

5. Neugierig sein und Innovationen fördern
  • Neues als Chance sehen
  • Die richtige Kommunikations- und Frage-Kultur etablieren
  • Praxisübung: Programme und Teams zur Förderung von Neugier aufsetzen
6. Data-Storytelling beherrschen und Entscheidungsprozesse beschleunigen
  • Der Unterschied zwischen Geschichten erzählen und Data-Storytelling
  • Warum ungewöhnliche Entwicklungen das Potential für große Geschichten haben
  • Praxisübung: Elemente einer guten Data-Story kennen und wirkungsvoll erzählen
7. Unternehmerisch handeln und Budgets sowie Stellen sichern
  • Neue Geschäftspotenziale erkennen: Beispiele digitaler Geschäftsmodelle
  • Vom Use Case über den Business Case zum optimierten Marketing ROI
  • Praxisübung: Aktivitäten in Ergebnisse wandeln und notwendige Investitionen begründen
Zusammenfassung: Maßnahmen umsetzen und Data-Driven Marketing implementieren
  • Die wichtigsten Hindernisse bei der Umsetzung – und was sie dagegen tun können.
  • Elemente und Prinzipien: Datenteams, -tage, -glossar und was Sie sonst noch brauchen
  • Management KPI-Dashboard zur Erfolgsmessung auf dem Weg zur datengetriebenen Organisation

Zielgruppe

Das Seminar ist für Marketing und Kommunikationsverantwortliche aus Industrie- und Technologieunternehmen konzipiert. Aufgrund unseres Qualitätsanspruches ist eine Anmeldung zu diesem Seminar ausschließlich für Industrie- und Technologieunternehmen möglich. Gerne bereiten wir das Seminar auch mit den entsprechenden Spezifikationen für Interessierte aus anderen Branchen, z.B. Consumer-Bereich, Agenturvertreter, etc. auf. Um auf individuelle Unternehmensbedürfnisse eingehen zu können, bieten wir den Inhalt ebenfalls als Inhouse-Seminar direkt bei Ihnen im Unternehmen an. Kommen Sie gerne auf uns zu. Bitte beachten Sie, dass je nach Individualisierungsgrad die Kosten abweichen können.

Zielgruppen

Leiter Marketing / Kommunikation, Mitarbeiter Marketing / Kommunikation, Leiter PR, Mitarbeiter Mediaplanung, Mitarbeiter PR, Führungskräfte

SG-Seminar-Nr.: 5412732

Anbieter-Seminar-Nr.: 1084

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service