Das neue deutsche Kartellrecht im Vertrieb - Seminar / Kurs von ZVEI-Services GmbH (ZSG)

Auswirkungen der 9. GWB Novelle

Inhalte

  • Themenfelder: Auf welche Verträge findet das Kartellrecht Anwendung? Gibt es Ausnahmebereiche oder Spielräume? Wer haftet für Kartellrechtsverstöße?
  • Welche Neuerungen bringt die 9. GWB-Novelle?
  • Freistellungsmöglichkeiten nach der Vertikal-GVO im Kurz-Überblick
  • Aktuelle rechtliche Entwicklungen: Preisbindung in der zweiten Hand, Parallelimporte, Geoblocking, Sonderregelungen für selektive Vertriebssysteme
  • Fallbeispiele – Was sind schwarze Klauseln?
  • Welche Regelungen gelten für Wettbewerbsverbote?
  • Fallbeispiele – Internet-Vertrieb – Was ist erlaubt, was ist verboten?
  • Aktuelle Rechtsprechung zur Kommunikation von Rabatten, Boni und UVP
  • Interne Organisation: Wie müssen Verträge überwacht und angepasst werden?
  • Rechtsfolgen bei Kartellrechtsverstößen: Nichtigkeit von Verträgen, Schadensersatz und Bußgelder
  • Anforderungen und Handlungsoptionen für den Fall von Kartellrechtsverstößen

Lernziele

Ihr Mehrwert

Auch Nichtjuristen lernen, mit kartellrechtlichen Risiken umzugehen Kartellrecht als Risikomanagement-Tool nutzen Kompaktes Update über aktuelle Do´s und Dont´s des Kartellrechts – gerade für Nichtjuristen

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an: Vertriebsverantwortliche, Geschäftsführer und Führungskräfte sowie an Unternehmensjuristen

SG-Seminar-Nr.: 5187261

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service