Das neue Vergaberecht - Seminar / Kurs von Technische Akademie Wuppertal e.V.

* Verga­be­rechts­reform 2016: Umsetzung der neuen Auflagen in der Praxis

Inhalte

Das Vergaberecht hat im Jahr 2016 eine grundlegende Reform erhalten, die sich im Jahre 2017 im Unterschwellenbereich fortgesetzt hat. Das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB), sowie die Vergabeverordnung (VgV) wurden wesentlich gestärkt, sowie die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen angepasst (VOB). Im Unterschwellenbereich der Liefer- und Dienstleistungsvergaben wurde die VOL durch die Unterschwellen-Vergabeordnung UVgO ersetzt. Was bietet sich mehr an, als die neuen Vorschriften auf ihre Praxistauglichkeit hin zu bewerten und erste Erfahrungen anhand von Beispielfällen auszutauschen? Versäumen Sie nicht unseren "Klassiker" unter den Vergaberechtsseminaren. Profitieren Sie von der Sachkunde und Praxiserfahrung unseres Experten, der über den aktuellsten Stand der Entwicklungen im Vergaberecht informiert. Verschaffen Sie sich Rechtssicherheit bei der Vergabe- und Ausschreibungspraxis.

  • Das Deutsche Vergabekartellrecht
  • Struktur des deutschen Vergabekartellrechts GWB, VgV, sowie der VOB/A und der Unterschwellen-Vergabeordnung (UVgO).
  • Wie klappt es eigentlich mit Umwelt & Sozialem?
Typische Frage­stel­lungen im Ablauf der Vergabe
  • Schwellenwertberechnung
  • Verfah­renswahl
  • Festlegung der Bieterkriterien (Fachkunde, Leistungs­fä­higkeit)
  • Nichtvorhandensein von Ausschlusskriterien (z.B. vorangegangene Schlechtleistung)
  • Markt­er­kundung und Leistungsbeschreibung
  • Produktnennungen und Gründe für bestimmte Standards
  • Festlegung der Ausführungsbedingungen für den Auftrag
  • Klärung der Kommunikationsprozesse (eVergabe)
  • Beachtung der Trennung zwischen Eignungs- und Zuschlagskriterien, außer im Bereich Personal
  • Formale Angebots­prüfung
  • Eignungs­prüfung und Zerti­fi­zierung
  • Umgang mit unterkalkulatorischen Angeboten, Nachfragepflichten und Aufklärung
  • Zuschlagskriterien, Formeln und Gewichtung
  • Aufhebung einer Ausschreibung
  • Dokumen­tation und Vergabevermerk - Was gehört wo rein?
  • Informationspflichten & Absage­schreiben (§ 134 GWB)
  • Hinweise zum Rechts­schutz

Zielgruppen

Anbieter von Produkten und Dienstleistungen: Führungskräfte aus Vertrieb, Projektierung * Beschaffer der öffentlichen Hand * Geschäftsführer, Justiziare, Rechtsanwälte, Architekten * Gemischtwirtschaftliche Unternehmen

SG-Seminar-Nr.: 1631638

Anbieter-Seminar-Nr.: 0517-009

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service