Das arbeitsrechtliche Beschlussverfahren und Einigungsstelle - Seminar / Kurs von Arbeit und Lernen Detmold GmbH

Die Rechte des Betriebrats durchsetzen – aber wie und in welchen Fällen?

Inhalte

Jeder Betriebsrat ist gut beraten, im Konfliktfall zunächst alle innerbetrieblichen Möglichkeiten auszuschöpfen, um eine Verständigung mit dem Arbeitgeber zu erzielen. Doch dies gelingt nicht immer. Inhaltliche und manchmal auch persönliche Differenzen können für das Scheitern ursächlich sein. Dann stellt sich für den Betriebsrat die Frage, wie er weiter vorgehen soll, um seine Rechte durchzusetzen. Einigungsstelle und Arbeitsgericht; das sind die Instrumente, die der Gesetzgeber zur rechtlichen Durchsetzung von BR-Rechten bzw. Ansprüchen vorsieht. Doch wann geht was? Auch sind an beide Verfahren bestimmte formale Voraussetzungen und Anforderungen geknüpft. Welche sind das? Und wie macht man es richtig? Den Teilnehmenden werden die Unterschiede dieser beiden Instrumente und deren Verfahrensabläufe beispielhaft erläutert.Seminarinhalte Das arbeitsgerichtliche Beschlussverfahren Voraussetzung zur Einleitung des Verfahren gem. § 23, 3 BetrVG Die korrekte Einleitung des Verfahrens Möglichkeiten der Beendigung Die Umsetzung des Gerichtsbeschlusses im Betrieb Einstweilige Verfügung Das Einigungsstellenverfahren gem. § 76 BetrVG Voraussetzung zur Bildung Bildung der Einigungsstelle Verfahrensablauf und Kosten gem. § 76a BetrVG Entscheidungsfindung und Abstimmungsverfahren Umsetzung der Entscheidung bzw. des Spruchs im Betrieb Typische Regelungsgegenstände in der Einigungsstelle (Ordnung des Betriebes, Arbeitszeit, Urlaubsgrundsätze) u.a. gem. § 87 BetrVG

Zielgruppen

Betriebsräte,

SG-Seminar-Nr.: 5259997

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service