Das KWKG 2017: Herausforderung und Handlungsoptionen - Seminar / Kurs von BDEW Akademie

Inhalte

Das Seminar vermittelt die Regelungen des Belastungsausgleichs gemäß neuem KWKG 2017 und dem EEG 2017.

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen

  • Unsere Experten unterstützen Sie bei der rechtssicheren Umsetzung des KWKG
  • Sie haben die Möglichkeit zum individuellen Beratungsgespräch
  • Sie erhalten praktische Tipps zur rechtssicheren Abrechnung von KWK-Einspeisern
  • Praxisnahe Übungen werden in der Gruppe erarbeitet und diskutiert
  • Sie lernen neue Geschäftsfelder rund um die KWK kennen und anzuwenden

Referent

  • Michael Hill Campus-EW GmbH

Programm

Dienstag, 25. Juni 2019

8.30 Uhr Begrüßungskaffee

9.15 Uhr

Einführung • KWK-Förderung in der Energiewende • Neues KWK-Ausbauziel • Aktuelle wirtschaftliche Rahmenbedingungen für die KWK

Überblick zum Ordnungsrahmen der Kraft-Wärme-Kopplung • Weitere Regelungen zur Förderung und Forderung von Kraft-Wärme-Kopplung • Umsetzung der beihilferechtlichen Vorgaben der EU-Kommission

Förderung von KWK-Strom nach KWKG 2017 • Anwendungsbereich und Begriffe • Neue, modernisierte, nachgerüstete Anlagen sowie Bestandsanlagen • Neuer „Vorbescheid“ • Brennstoffabhängige Förderung von KWK-Anlagen • Ausschreibung der KWK-Förderung, Voraussetzungen und Anforderungen • (Erneute) Förderung von Bestandsanlagen • Anschluss, Abnahme- und Vergütungspflicht der Netzbetreiber • „Kaufmännische Abnahme“, Direktvermarktung oder Eigenverbrauch • Neue verpfl ichtende Direktvermarktung durch den Anlagenbetreiber • Kategorie der stromkostenintensiven Unternehmen • Höhe des Zuschlags und Dauer der Zahlung in Abhängigkeit von der Anlagenkategorie im KWKG 2017 • Messung von KWK-Strom und Nutzwärme • Herkunftsnachweise zum KWK-Strom

10.45 Uhr Kaffeepause

11.15 Uhr

Förderung von Wärme- und Kältenetzen nach KWKG 2017 • Zuschlagsberechtigter Neu- und Ausbau von Wärme- und Kältenetzen • Bedingungen für den Anspruch auf Zahlung des Zuschlags • Antrag auf Zulassung • Wärme- und Kältenetzförderung • Praxisbeispiel

12.30 Uhr Mittagessen

13.30 Uhr

Förderung von Wärme- und Kältespeichern nach KWKG 2017 • Zuschlagsberechtigter Neubau von Wärme- und Kältespeichern • Bedingungen für den Anspruch auf Zahlung des Zuschlags • Antrag auf Zulassung der Wärme- und Kältespeicherförderung • Zuschläge für Wärme- und Kältespeicher im KWKG 2017

Konkrete Anforderung bei Selbstversorgung/bei Drittbelieferung • EEG-Umlage • Stromsteuer • Umsatzsteuer • Netzentgelte • REMIT • Versorger-Anmeldung • Messung • Abrechnung

14.30 Uhr Kaffeepause

14.50 Uhr

Fördervolumen und Belastungsausgleich • Neue, erhöhte Deckelung des Gesamtfördervolumens • Deckelung des Fördervolumens für Wärme- und Kältenetze sowie Wärme- und Kältespeicher • Funktionsweise des erneuerten Belastungsausgleiches • Entwicklung der KWK-Aufschläge und Ausblick • Abwicklung der KWK-Umlage (auch bei Speichern!)

16.15 Uhr

Abschlussdiskussion

16.30 Uhr Ende des Seminars

Lernziele

Das Seminar unterstützt Sie bei der rechtssicheren Umsetzung des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes (KWKG) aus Sicht des Netzbetreibers, des Vertriebes und des Anlagenbetreibers. Es werden die aktuellen Änderungen des KWKG nach der Novelle 2017 und die Umsetzung der EU-Vorgaben fokussiert und die Auswirkungen hieraus besprochen.

Ziel des Seminars ist es, Ihnen praktische Tipps zur rechtssicheren Abrechnung von KWK-Einspeisern zu geben. Lernen Sie die neuen Geschäftsfelder rund um die KWK kennen und anzuwenden. Dabei werden u.a. das Pacht- und Betriebsführungsmodell, die kleinteilige Direktvermarktung oder das virtuelle Kraftwerk beleuchtet und erläutert.

Ergänzend besteht die Möglichkeit zum individuellen Beratungsgespräch.

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen: Vertrieb, Netz und Unternehmensentwicklung, die sowohl für die operative Betreuung als auch für die Entwicklung von KWK-Projekten, die Betreuung von Fern- und Nahwärmethemen sowie Contracting zuständig sind

Termine und Orte

Datum Preis
Kassel, DE
25.06.2019 Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5204780

Termine

  • 25.06.2019

    Kassel, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
Kassel, DE
25.06.2019 Jetzt buchen ›