Darstellung der Instandhaltungsrücklage in der WEG-Abrechnung mit Villa - Seminar / Kurs von ML Fachinstitut für die Immobilienwirtschaft

Im Mittelpunkt dieses Seminars steht die Darstellung der Entwicklung der Instandhaltungsrücklage in der WEG-Abrechnung gemäß des BGH-Urteils 44/09. Abweichend von den übrigen Programmseminaren wird diese Veranstaltung in Gruppen bis zu 8 Personen durchgeführt. Dabei stehen den Teilnehmern keine eigenen Rechner zur Verfügung sondern die Schulungsinhalte werden vom Referenten präsentiert. Es ist aber ausreichend Zeit für Nachfragen vorhanden. Diese Veranstaltung kann nicht mit buch&spar-Konditionen gebucht werden.

 

  • Beginn der Veranstaltung: 10 Uhr
  • Dauer der Veranstaltung: ca. 2,5 Stunden

Inhalte

  • Vorbereitung, Anpassungen in den Objekt- und Eigentümerstammdaten
  • Abrechnung: Hausgeld-Vorauszahlungen sowie Soll- und Ist-Zuführung zur Rücklage, Abrechnung durchführen, Abrechnung drucken, Abrechnung speichern
  • Buchhaltung, Sollstellung, Zahlungseingang
  • Erstellung des Wirtschaftsplans

 

Teilnahmevoraussetzungen: Sie sollten die Grundlagen des Villa Hausverwaltungsprogramms kennen und eine allgemeine Vorstellung der Abläufe und Ergebnisse der Buchhaltung mitbringen.

 

Vom Zeitablauf und/oder Thema hierzu kombinierbar:

  • Grundlagen des Villa Hausverwaltungsprogramms
  • Buchhaltung und Auswertungen mit Villa
  • Betriebskostenabrechnung in Mietobjekten mit Villa
  • WEG-Abrechnung mit Villa
  • Textverarbeitung mit Villa

Termine und Orte

Datum Dauer Preis

SG-Seminar-Nr.: 1388092

Termin jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis