DIN/eurenac Kooperationsseminar: Energetische Inspektion von Klimaanlagen nach §12 EnEV - Umsetzung mit der GEFMA 124-5 - Seminar / Kurs von DIN-Akademie

Inhalte

Energieeffizienz ist eine der großen globalen wirtschaftlichen und ökologischen Herausforderungen und gewinnt so auch für das Facility Management zunehmend an Bedeutung. Im FM besteht die konkrete Aufgabe des Energiemanagements darin, die Kosten für die Energieverwendung in Gebäuden und Anlagen zu optimieren. Umgesetzt werden kann dies unter anderem durch einen sparsamen Primärenergieverbrauch und die Reduktion schädlicher Emissionen, was wiederum durch eine regelmäßige Wartung der vorhandenen elektrischen Anlagen erreicht wird.

Die neue GEFMA 124-5 „Umsetzung der Energetischen Inspektion nach § 12 EnEV“ entstand aus der seit 2007 in der Energieeinsparverordnung (EnEV) verankerten Pflicht, zur regelmäßigen Energetischen Inspektion von Klimaanlagen in Nichtwohngebäuden mit Kälteleistungen über 12 kW und einem Anlagenalter von mehr als 10 Jahren.

Die dafür geltenden technischen Richtlinien wie z.B. DIN SPEC 15240 lassen jedoch für Anlagenbetreiber wichtige Fragen offen. Welche Anlagen in meinem Bestand müssen tatsächlich inspiziert werden? Gibt es Ausnahmeregelungen? Welche Vorbereitungen sind seitens der Auftraggeber notwendig? Wie finde ich einen geeigneten Inspektor? Welcher Leistungsumfang muss ausgeschrieben werden?

Das DIN/eurenac Kooperationsseminar soll unter Vorstellung der GEFMA 124-5 und zahlreichen Beispielen die nötigen Antworten liefern, welche den Teilnehmer in die Lage versetzen, eine Energetische Inspektion von der Anlagenidentifikation bis hin zur Beauftragung begleiten zu können.

Programm:

Grundlagen - Energieeffizienz• Zahlen-Daten Fakten• Gesetze, Verordnungen, Richtlinien• Konsequenzen für Klima- Lüftungsanlagen

Festlegung der technischen Systemgrenzen• Identifizierung von relevanten Anlagen• Definition von Systemgrenzen• Darstellung von Beispielen

Vorbereitung der Inspektion durch den Anlagenbetreiber• Abgrenzung der Leistungen zwischen Auftraggeber und Inspektor• Zusammenstellung der notwendigen Anlageninformationen (Leistungskennwerte etc.) durch den Betreiber zur Planung der Inspektio• Darstellung einer Mindestdokumentation (Anlagensteckbrief)

Auswahlkriterien von Leistungen der Energetischen Inspektion• Handlungsanleitungen zur Durchführung (muss – sollte – kann)• Leistungsstufen A, B, C nach DIN SPEC 15240• Kriterien zur Befreiung von der Inspektionspflicht

Beauftragung einer Energetischen Inspektion durch den Auftraggeber• Anforderungen an Ausschreibung/Vergabe• Bestandteile einer Leistungsbeschreibung/ -verzeichnis (Umfang, Inspektionsbericht, Dokumentation etc.), Zusätzliche Leistungen

Durchführung der Energetischen Inspektion durch den Inspektor• Vorbereitung der Inspektion• Prüfung der Effizienz wesentlicher Komponenten• Bewertung der Anlagendimension

Lernziele

In diesem DIN/eurenac Kooperationsseminar erhalten Sie das notwendige Know-How zur sachgerechten energetischen Inspektion von Klimaanlagen und können so die Energieeffizienz der von Ihnen betreuten Gebäude verbessern.

  • Sie erhalten Hilfestellung bei der Anwendung und Umsetzung des § 12 EnEV
  • Ihnen werden die Aufgaben von Auftraggeber und Inspektor aufgezeigt
  • Es werden Ihnen die Grundlagen zur Ausschreibung der Inspektionsleistung (LV-Erstellung) vermittelt
  • Sie erhalten Tipps zur Suche eines geeigneten energetischen Inspektors

Zielgruppen

Energiemanager sowie (neue)Führungskräfte, Geschäftsführer und Mitarbeiter aus den Bereichen:

  • Facility Management
  • Gebäudemanagement
  • Immobilienverwaltung

 

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
München, DE
19.09.2019 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5191923

Anbieter-Seminar-Nr.: S-432

Termine

  • 19.09.2019

    München, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
München, DE
19.09.2019 8 h Jetzt buchen ›