DIN EN 61511/VDI 2180 - Safety Integrity Level (SIL) (2020) - Seminar / Kurs von TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG

Schutzsysteme für Prozess- und Kraftwerksanlagen

Inhalte

Übersicht zum aktuellen Normenstand im Bereich Funktionale SicherheitVorgaben der neuen IEC/DIN EN 61508, IEC/DIN EN 61511, VDI/VDE 2180 und DIN EN 50156 Teil 1Darstellung des Sicherheitslebenszyklus eines SISMethoden zur GefährdungsermittlungPraxisorientiertes Beispiel zur SIL-EinstufungSpezifikation eines SIS mit strukturellem und rechnerischem Nachweis des Safety Integrity LevelHeterogene RedundanzBeispiel des SIL-Nachweises eines Schutzkreises mit sehr vielen AktorenDiskussion der Erfahrungen und Methoden mit dem SIL-NachweisVoraussetzung:Teilnehmer sollten aus dem Bereich Automatisierungstechnik kommen und sich mit der Materie befasst haben.Abschluß:Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD AkademieSicherheitspass der TÜV NORD Akademie

Lernziele

Aktualisieren Sie Ihre Kenntnisse zur DIN EN 61511/VDI 2180 und zum Safety Integrity Level (SIL): Unsere Referenten vermitteln Ihnen im Seminar einen praxisorientierten Überblick über den aktuellen Stand der Normen für den Bereich Funktionale Sicherheit in der Prozessindustrie. Welche Anlagen fallen überhaupt in den Anwendungsbereich dieser Normen? Sie erfahren die grundlegenden Anforderungen der Normen. Unsere Referenten zeigen Ihnen das strukturelle Vorgehen zur richtigen Umsetzung in Ihrem Betrieb.Am Beispiel einer Prozessanlage wird das Vorgehen von der Gefährdungs- und Risikobeurteilung bis zur Spezifikation des sicherheitsgerichteten Systems (SIS) dargestellt. Unsere Referenten bringen Sie auf den aktuellen Stand zu den einzelnen Normen: Nach den Veröffentlichungen der IEC/DIN EN 61508, IEC/DIN EN 61511 und der VDI/VDE 2180 sowie der DIN EN 50156 Teil 1 und 2 für Feuerungsanlagen haben sich einige Änderungen für sicherheitsgerichtete Steuerungen verfahrenstechnischer Anlagen ergeben.Unsere Unterrichtsmaterialien erleichtern es Ihnen, das Gelernte in Ihrem Berufsalltag umzusetzen. Auch für Erfahrungsaustausch und Diskussionen mit anderen Seminarteilnehmenden bietet der Lehrgang genügend Raum.Unsere Veranstaltung ist geeignet als Fortbildung im Sinne des § 5 Absatz 3 ASIG und wird mit zwei VDSI-Weiterbildungspunkten für Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppen

Die Veranstaltung richtet sich an Führungskräfte, Ingenieure, Störfallbeauftragte, Projektingenieure, Verantwortliche für die Sicherheitstechnik im Unternehmen und Fachkräfte im Bereich Automatisierungstechnik.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Essen, Ruhr, DE
06.04.2020 - 07.04.2020 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5305633

Anbieter-Seminar-Nr.: 523086

Termine

  • 06.04.2020 - 07.04.2020

    Essen, Ruhr, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Essen, Ruhr, DE
06.04.2020 - 07.04.2020 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›