DICHTFLÄCHEN IN ANLAGEN ZUM UMGANG MIT WASSERGEFÄHRDENDEN STOFFEN - Seminar / Kurs von Haus der Technik e.V.

Inhalte

Im Einführungsvortrag informieren wir Sie über die aktuellen rechtlichen Grundsatzanforderungen an Flächenabdichtungen als Bestandteil des Rückhaltevolumens für Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen dargestellt.

Im Anschluss werden die Abdichtungssysteme auf der Grundlage der DWA-A 786 „Ausführung von Dichtflächen“ von erfahrenen Referenten vorgestellt.

Es werden Beispiellösungen für Fugen- und Flächenabdichtungen präsentiert und diskutiert.Dieses Seminar ist Teil des Ausbildungsprogramms für Planer von Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen. Es versetzt Betreiber, Behörden und Sachverständige in die Lage, Planungen von Neuanlagen und Instandsetzungen zu begleiten und zu bewerten.

 

Zum Thema

Das Wasserhaushaltsgesetz (WHG) und die Anlagenverordnung (AwSV) fordern die Erkennung und Rückhaltung von Leckagen in flüssigkeitsdichten, beständigen Auffangeinrichtungen.Mit einem „Sieb“ kann man gefährliche Stoffe nicht zurückhalten, deshalb ist die Planung und von Neuanlagen und Instandsetzungsarbeiten auf der Grundlage der Technischen Regeln einer der wichtigsten Bestandteil des Sicherheitskonzeptes für Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen.

Im 1-tägigen Seminar „Dichtflächen in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen des Hauses der Technik werden Sie über die aktuellen rechtlichen Grundlagen informiert. Im Rahmen der Diskussion können Sie eigene Fragestellungen mit Fachleuten erörtern.

 

Lernziele

Zielsetzung

Auf der Grundlage der rechtlichen Regelungen werden die speziellen Anforderungen an Dichtflächen herausgearbeitet. Den Teilnehmern des Seminars werden an praktischen Beispielen Lösungsmöglichkeiten für die Ausführung von Dichtflächen vorgestellt. Eigene Problemfälle können vorgestellt und diskutiert werden.

 

Zielgruppen

Teilnehmerkreis Betreiber und Planer von Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen, Behördenvertreter Sachverständige, Fachbetriebe nach WHG, Umweltschutzbeauftragte, Gewässerschutzbeauftragte

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Essen, DE
24.02.2022 9 h Jetzt buchen ›
Timmendorfer Strand, DE
21.09.2022 9 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5934296

Anbieter-Seminar-Nr.: VA21-00197

Termine

  • 24.02.2022

    Essen, DE

  • 21.09.2022

    Timmendorfer Strand, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Essen, DE
24.02.2022 9 h Jetzt buchen ›
Timmendorfer Strand, DE
21.09.2022 9 h Jetzt buchen ›