DB2 Family - Entwicklung von Stored Procedures und User Defined Functions, SQL PL - Seminar / Kurs von PROKODA GmbH

Kenntnisse in COBOL, PL/1, C oder Java. Kenntnisse der Anwendungsentwicklung mit Embedded SQL bzw. JDBC.

Inhalte

Trigger:- Aktivierungszeit

- Before- und After-Trigger

- Auslösendes Ereignis

- Häufigkeit der Auslösung

- Generierung und Test

- Trigger Package

- Instead of Trigger

Stored Procedures:

- Varianten und Client-Aufruf

- Definition

- Formale Anforderungen für External Routines: Parameterübergabe und -rückgabe, spezielle Compile- und Link-Aspekte

- Runtime Environment: Anforderungen, Bereitstellung, Management

- Result Set Bereitstellung und Nutzung

User Defined Types, User Defined Functions:

- DISTINCT TYPE

- Sourced Scalar Function

- Scalar Function

- Table Function

- SQL Functions

- Spezielle Aspekte: Parallelismus, Determinismus etc.

SQL Routinen:

- SQL Procedural Language (SQL PL)

- Definition

- Tooling und Test: Data Studio Debugger

- Erweiterte z/OS Support Features für Native SQL Routinen

- Erweiterte DB2 LUW Funktionen: Datentypen, Module

Zielgruppen

Anwendungsentwickler, Software-Architekten, Datenbankadministratoren, Systemverantwortliche, IT-Projektleiter.

SG-Seminar-Nr.: 5253701

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service