DAS ERNEUERBARE-ENERGIEN-GESETZ 2021 (EEG) - Seminar / Kurs von Haus der Technik e.V.

Wesentlichen Inhalte zur Förderung der Erneuerbaren Energien und UPDATE

Inhalte

Das Seminar behandelt Netzanschluss und Systemintegration von EE-Anlagen. Von besonderer Bedeutung sind dabei die ab dem 01.01.2021 geltenden Anforderungen an die technischen Einrichtungen und der Einbau von intelligenten Messsystemen. Einspeisemanagement und Entschädigungen werden besprochen. Festvergütung versus verpflichtende Direktvermarktung wird diskutiert. Die Formen der Direktvermarktung werden erläutert und Vergütungen im Einzelnen. Zudem wird auf die neuen Vorgaben für ausgeförderte EE-Anlagen eingegangen. Dann beschäftigt sich RA Vollprecht mit Ausschreibungen, besonderer Ausgleichsregelung und EEG-Umlage. Danach gibt es einen Exkurs zum Thema Stromspeicher.

Zum Thema

Zunächst stellen die Vortragenden den EEG-Ausgleichsmechanismus dar und daran anschließend die Themenkomplexe Netzverknüpfungspunkt und Systemintegration, Einspeisemanagement, Entschädigung und finanzielle Förderung. Einen wesentlichen Schwerpunkt stellen dabei die verpflichtende Direktvermarktung und die neuen Regelungen zum Mieterstrom dar. Seit dem 01.01.2017 wird die Höhe der finanziellen Förderung für Windenergie, Solar und Biomasse durch das neue Instrument der Ausschreibungen ermittelt. Wie diese Ausschreibungen durchgeführt und welche Ausnahmen von den Ausschreibungen das Gesetz vorsieht, sind für die praktische Anwendung des EEG von hoher Bedeutung. Schließlich wird vorgetragen und diskutiert wie die Zahlung der EEG-Umlage abgewickelt wird und welche Möglichkeiten bestehen, die EEG-Umlage zu reduzieren oder einzusparen. Hierbei gehen die Referenten insbesondere auf die Besondere Ausgleichsregelung, die Eigenversorgung und die Besonderheiten bei Stromspeichern ein. 

 

Lernziele

Zielsetzung

Sie erhalten einen Überblick über das EEG, anhand von Beispielen wird die Anwendung des Gesetzes veranschaulicht. Nach diesem Seminar werden Sie alle wesentlichen Fragestellungen aus dem Bereich der Förderung der Erneuerbaren Energien kennen und in der Lage sein, für typische Fallkonstellationen selbständig Lösungen zu entwickeln. 

 

Zielgruppen

Teilnehmerkreis Anlagenbetreiber, Netzbetreiber, Vertriebe, Techniker, Ingenieure, Direktvermarkter und Letztverbraucher wie beispielsweise Eigenversorger und stromintensive Unternehmen

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Berlin, DE
08.11.2022 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5934278

Anbieter-Seminar-Nr.: H110032178

Termine

  • 08.11.2022

    Berlin, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Berlin, DE
08.11.2022 8 h Jetzt buchen ›