Cybersecurity & Hacking Basics - Seminar / Kurs von mITSM GmbH

Verstehen wie Hacker denken & Cyberangriffe verhindern

Inhalte

Hacken lernen

Sie wollen das Vorgehen von Hackern verstehen? Typische Schwachstellen und Angriffszenarien kennen und beurteilen lernen?

Unsere Cybersecurity & Hacking Basics-Schulung ist eine Einführung in das ethische Hacken. Neben dem Thema Social Engineering, demonstrieren wir weitere Angriffsvarianten auf verschiedenen technischen Ebenen, bevor die Teilnehmer in unserem ITSec Labor die Angriffe selbst testen können.

Einblick in die IT-Forensik

Wir gehen auf die Zusammenhänge mit der Informationssicherheit (ISO/IEC 27001) ein und bewerten typische Schwachstellen. Ein Einblick in die IT-Forensik, also das frühzeitige Aufdecken von Hackerangriffen und Sicherheitsvorfällen, rundet das Training ab.

Lernen, wie Hacker zu denken

Nach Abschluss des Kurses können die Teilnehmer die Denkweise und das Vorgehen von Hackern nachvollziehen. Sie können außerdem technisch-organisatorische Maßnahmen im Rahmen des Informationssicherheits-Managements in ihrem Unternehmen beurteilen

Der Cybersecurity & Hacking Basics-Kurs findet 3-tägig statt oder als Kompaktkurs am Wochenende in 2 Tagen.

Unsere Cybersecurity Trainings richten sich nach den Lehrplänen der ICO (International Certification Organization). Unsere Trainerleitfäden sowie die Prüfungsunterlagen sind danach akkreditiert.

Bitte beachten: Für die Teilnahme an der Zertifizierungsprüfung werden 160,- € (zzgl. Mwst.) gesondert berechnet.

Wesentliche Kernpunkte der Schulung

  • Wichtige Begriffe und Vorgehensweisen
  • Social Engineering
  • Ausgewählte technische Angriffsvarianten
  • Überblick Informationssicherheit nach ISO/IEC 27001
  • Penetration Tests – Ziele und Klassifikation
  • Bewertung von Schwachstellen
  • Kryptologie – Kryptographie und Kryptoanalyse
  • Angriffsbeispiele auf verschiedenen Ebenen
  • Grundsätze der IT-Forensik
  • Prüfungsvorbereitung und Prüfung

Lernziele

Hacken lernen in unserem IT Sec Lab in München: Nach Abschluss des Kurses können Sie die Denkweise und das Vorgehen von Hackern nachvollziehen. Sie können technisch-organisatorische Maßnahmen im Rahmen des Informationssicherheits-Managements in ihrem Unternehmen beurteilen und gegebenenfalls Verbesserungsmaßnahmen einleiten. Unsere ITSec-Schulungen richten sich nach den offiziellen Lehrplänen der ICO. Dementsprechend sind unsere Trainerleitfäden sowie die Prüfungsunterlagen akkreditiert.

Zielgruppen

Wenn Sie in Ihrer Organisation für IT-Sicherheit verantwortlich sind, ist diese Schulung das Richtige für Sie. Sie verstehen wie Hacker vorgehen und können Angriffen von Außen zuvorkommen, indem Sie entsprechende Sicherheitslücken schließen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
München, DE
28.06.2021 - 30.06.2021 24 h Jetzt buchen ›
15.09.2021 - 16.09.2021 24 h Jetzt buchen ›
16.10.2021 - 17.10.2021 09:00 - 16:30 Uhr 15 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5297512

Termine

  • 28.06.2021 - 30.06.2021

    München, DE

  • 15.09.2021 - 16.09.2021

    München, DE

  • 16.10.2021 - 17.10.2021

    München, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
München, DE
28.06.2021 - 30.06.2021 24 h Jetzt buchen ›
15.09.2021 - 16.09.2021 24 h Jetzt buchen ›
16.10.2021 - 17.10.2021 09:00 - 16:30 Uhr 15 h Jetzt buchen ›