Crashkurs Marketing für E-Books - Seminar / Kurs von Akademie der Deutschen Medien gemeinnützige GmbH

Inhalte

E-Books ins Gespräch und damit zum Kunden zu bringen, funktioniert grundsätzlich anders als klassisches Buchmarketing. An die Stelle von Vorschau & Co. treten digitale Leseproben, Shop-Promotions und Metadaten-Marketing – zum Beispiel in Form von automatisch generierten Leseempfehlungen oder Ranglisten. Sichtbarkeit und Reichweite erzielen dabei vor allem diejenigen Verlage, die E-Book-Marketing umfassend verstehen und konsequent kundenorientiert betreiben. Von der Marktforschung über die Produkt- und Preisgestaltung bis hin zur Kommunikation – erfahren Sie, mit welchen Strategien und Methoden sie Ihre E-Books erfolgreich in der digitalen Welt positionieren können.

Lernziele

Das Seminar vermittelt erfolgreiche Marketingstrategien für E-Books. Die Teilnehmer lernen anhand zahlreicher Beispiele aus Verlagen und anderen Branchen, was Marketingkampagnen in digitalen Märkten erfolgreich macht. Sie erfahren zudem, wie sie in ihren Häusern entsprechende Konzepte entwickeln und erfolgreich umsetzen können.

 

Themen

Einführung: Marketing in der digitalen Welt

  • Marketing und seine Ziele: Mehr als Werbung?
  • Digitale Märkte und “TheVoice of the customer“ (VOC)
  • Marketing in erfolgreichen Digitalunternehmen: Worauf kommt es an?

 

Bestandsaufnahme: Wo stehen wir im E-Book-Geschäft?

  • SWOT-Analyse der eigenen Performance
  • Der Marketing-Mix und wie mit ihm umzugehen ist, u.a.◦ Markenbildung im E-Book-Markt◦ Produkt, Qualität, Prozesse, Preis und der Nutzen für den digitalen Konsumenten◦ Distribution: E-Books im eigenen Shop und die Bedeutung des Handels

 

Marketingstrategien und ihre Umsetzung für ein erfolgreiches E-Book-Geschäft

  • Was ist überhaupt ein E-Book? Digitale Content­-Strategien, Produktplanung und -innovation
  • E-Book-Pricing: Was ist ein E-Book wert? Und wer bestimmt den Preis?
  • Distributionsstrategie◦ Verfügbarkeit und Sichtbarkeit im Handel◦ Die Customer Journey und die Bedeutung für das Marketing◦ SEO? SRO? Metadaten bei der Arbeit
  • Den Kunden erreichen: Möglichkeiten für effektive Marketing-Kommunikation mit dem digitalen Nutzer◦ PR-, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit: Blog-Marketing, Lese-/Rezensionsexemplare◦ Leseproben für den Handel und mehr Reichweite: Soziale Netzwerke, Mailings, die eigene Website◦ Key-Account-Management und Shop-Promotions: Übersicht, Wirkungsweise, Mechanismen und Prozesse◦ Metadaten-Marketing: Leseempfehlungen, Serialization, Ranglisten-Marketing

 

Referent

Ralf Biesemeier, CEO, readbox

 

Methoden

Impulsreferate, Fallbeispiele, Diskussion.

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, eigene Frage- und Problemstellungen ins Seminar mitzubringen.

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte aus Verlagen, unter anderem aus den Bereichen E-Publishing, Produktmanagement, Marketing, Vertrieb und Internet sowie alle, die E-Books künftig noch erfolgreicher am Markt positionieren möchten.

 

Bitte beachten Sie:

Mitglieder des AKEP und der Deutschen Fachpresse erhalten auf dieses Seminar 15 % Rabatt. Bitte geben Sie Ihre Mitgliedschaft bei der Anmeldung an.

SG-Seminar-Nr.: 1550057

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service