Crashkurs Lieferantenerklärung in Bremen - Seminar / Kurs von Reguvis Fachmedien GmbH

Basis-Seminar, zur rechtssicheren Anwendung der Ursprungsregeln

Inhalte

Mit Präferenz- und Freihandelsabkommen lassen sich Zollabgaben reduzieren. Beim Einkauf aus Präferenzpartnerländern verschaffen die Handelsabkommen daher einen enormen Wettbewerbsvorteil. Aber auch auf Vertriebsseite werden von Kunden entsprechende Nachweise über die Ursprungseigenschaft gefordert. Während bei klassischen Präferenznachweisen wie der Warenverkehrsbescheinigung EUR.1 ein Mitwirken der Zollverwaltung gefragt ist, dürfen Lieferantenerklärungen eigenverantwortlich ausgestellt werden. Für das Ausstellen ist keine Bewilligung bei der Zollverwaltung zu beantragen.

Oftmals wird in Unternehmen dem Thema Lieferantenerklärungen jedoch keine große Bedeutung geschenkt: Vordrucke werden ohne Hinterfragen ausgefüllt und Länder ungeprüft übernommen. Dabei kann eine falsch ausgestellte Lieferantenerklärung unangenehme Konsequenzen zur Folge haben.

In diesem Seminar werden Ihnen die Grundlagen des Warenursprungs- und Präferenzrechts vermittelt. Eine große Anzahl an Übungsaufgaben erleichtert Ihnen den Einstieg in die Thematik. Sie erlernen die Ermittlung der präferenziellen Ursprungseigenschaft anhand der Verarbeitungslisten sowie die formellen Vorgaben für die richtige Ausstellung einer Lieferantenerklärung. Daneben erfahren Sie, welche Präferenznachweise noch für den Nachweis der Präferenzursprungseigenschaft verwendet werden sowie welche Folgen falsch ausgestellte Ursprungsdokumente haben.

Lernziele

  • Sie erfahren in unserem Seminar, wie Sie Lieferantenerklärungen rechtssicher ausstellen.
  • Daneben erlernen Sie, Lieferantenerklärungen von Zulieferern zu überprüfen.
  • Zudem erhalten Sie Anregungen für Optimierungsmöglichkeiten. Individuelle Fragestellungen können gerne mitgebracht werden.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Bremen, DE
16.12.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5438033

Termin

16.12.2020 , 09:00 - 17:00 Uhr

bav- Bremer Außenwirtschafts- und Verkehrsseminare GmbH
Domshof 22
28195 Bremen

Günstige Preise

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

€ 719,20

Alle Preise inkl. 16% MwSt.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Bremen, DE
16.12.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›