Controlling unterwegs - Integriertes Finanzmanagement - Seminar / Kurs von CA controller akademie

Inhalte

Die wichtigsten Zusammenhänge im Accounting

  • Der Dreiklang im Rechnungswesen: GuV, Bilanz und Cashflow-Statement
  • Wesentliche Unterschiede von HGB zur internationalen Rechnungslegung nach IFRS
  • Die wichtigsten Änderungen im HGB durch das BilRUG

Aufbau einer Finanzplanung (Fallstudie)

  • Vorgehensweise zum Aufbau der Planbilanz Herleitung des Cashflows für die Liquiditätsplanung nach den Vorgaben von IAS 7 bzw. DRS 21
  •  „Quick-Check“ für Finanzkennzahlen, auch zur Vorbereitung des Bankenratings

Working Capital Management (WCM)

  • WCM als Bestandteil einer ganzheitlichen Unternehmenssteuerung: Auswirkungen auf GuV, Bilanz und Cashflow
  • Der Cash-to-Cash-Cycle als zentrale Größe
  • Working Capital Steuerung über Prozessmanagement: Forecast-to-Fulfill, Order-to-Cash und Purchase-to-Pay
  • Die Verankerung von WCM in Organisation und Risikomanagement

Wertbeitrag von Strategien und Investitionen

  • Vom Cashflow zum Unternehmenswert
  • Economic Value Added™ und Shareholder Value
  • Quantitative Bewertung von Unternehmensstrategien

Controllers „Compact“ zu Unternehmensfinanzen

  • Steuerung finanzwirtschaftlicher Risiken (z.B. Währungen, Rohstoffpreise, Zinsen)
  • Einsatz von Finanzderivaten: Hedging über Optionen und Futures
  • Arten der Unternehmensfinanzierung und ihre Auswirkungen (z.B. Leverage-Effekt, Kapitalkosten)

 

Lernziele

Wir vermitteln Ihnen anhand konkreter Beispiele und Berechnungen die wichtigsten Werkzeuge des Finanzcontrollings. Nach diesem Seminar wissen Sie, was bei der Planung und Steuerung der Unternehmensfinanzen zu beachten ist und wie eine Bilanz- und Liquiditätsplanung durchzuführen und in die Gesamtplanung zu integrieren ist. Sie lernen, welche entscheidende Rolle das Management des Working Capitals dabei einnimmt und welche Kennzahlen zur Beurteilung und Bewertung eines Unternehmens wichtig sind. Zudem erhalten Sie einen Einblick in die Schnittstellen des Controllers zum Treasury-Management.

Zielgruppen

Controller sowie Non-Financials gewinnen ein tieferes Verständnis für finanzielle Zusammenhänge und vertiefen ihr Fachwissen im Controlling und Accouting. Aber auch Absolventen des systematischen Trainingsprogramms in fünf Stufen erhalten ein wichtiges Update zum Thema „integriertes Finanzmanagement“.

SG-Seminar-Nr.: 1680921

Anbieter-Seminar-Nr.: CUT.2

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service