Controlling in Unternehmen mit digitalen Geschäftsmodellen - Seminar / Kurs von Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Steuerungsinstrumente in der Digitalen Transformation

Inhalte

Agile Planung und Steuerung im Unternehmen

  • Besondere Herausforderungen für Unternehmen in einer VUCA-Welt (Volatility, Uncertainty, Complexity, Ambiguity).
  • Wie Unternehmen die Chancen der Digitalisierung nutzen können und digital transformieren.
  • Digitale Transformation im gesamten Unternehmen: die Steuerungsinstrumente müssen sich ebenfalls ändern.
  • Grundsätzliche Herausforderung bei Innovationsprojekten beziehungsweise digitalen Geschäftsmodellen: Unsicherheit.
  • Warum der Controller die Rolle eines wertvollen Business-Partners und Moderators übernehmen kann.

Grundlagen des Digital Business

  • Entwicklung von Internet und E-Business: Shop-Systeme, Communities und Plattformen.
  • E-Marketing: Änderung von Touch Points und Kundenprozessen, Preisbildungen sowie Produkten und Services.
  • Die Digitale Transformation erfasst sämtliche Unternehmensbereiche und damit auch das Controlling.
  • Business Model Design und Transformation: Konzepte, Ansätze und Vorgehensweisen.
  • Welche Rolle der Controller bei der Digitalen Transformation spielen sollte.

Wertschöpfung durch digitale Geschäftsmodelle

  • Quantitativ-monetäre und qualitative Wertschöpfung.
  • Scoring-Modelle: wie Reifegradmodelle funktionieren.
  • Dimensionen von Werttreibern: Ressourcen, Kultur und Führung, externe und interne Partner (Mitarbeiter, die wollen und können), Governance, Infrastruktur und Prozesse.
  • Dimensionen Community, Kunde und kundenfokussierte Business Services.
  • Balanced Scorecard & Co. – Denken und Steuerung in komplexen Zusammenhängen und Werttreiberbäumen.

Digitale Transformation und Portfoliosteuerung

  • Transformation: analog ausschalten, digital einschalten?
  • Lebenszyklus-Ansatz für Produkte und Services.
  • Budgetschnitt und Controlling-Modell einer Portfolio-Optimierung.
  • Integration finanzmathematischer Verfahren und qualitativer Merkmale im Portfoliomodell.
  • Ausblick und weitere Ansätze: z. B. Realoptionen?

Lernziele

  • Sie verstehen, was hinter den Begriffen Digitalisierung und Digitale Transformation steht und wie sich digitale von analogen Geschäftsmodellen unterscheiden.
  • Sie erkennen die besonderen Herausforderungen für Unternehmen und das Controlling in einer VUCA-Welt und die sich daraus ergebenden Chancen für ihr Unternehmen und identifizieren geänderte Anforderungen an Controlling und Controller.
  • Sie erhalten im Seminar in komprimierter aber dennoch ausreichender Form einen Überblick über das Digital Business und zukünftige Geschäftsmodelle.
  • Sie bekommen einen guten Einblick in die wichtigen Fragen der Wertschöpfung durch digitale Geschäftsmodelle und wie diese „Controlling-gerecht“ aufbereitet werden kann.
  • Sie erhalten sinnvolle Kennzahlen, um daraus ein unternehmensweites fundiertes Steuerungsmodell zu entwickeln.
  • Sie verstehen die Digitale Transformation als einen langfristigen Prozess, bei dem ständig neue Produkte und Services entwickelt, in Produktion genommen und deaktiviert werden.
  • Vor diesem Hintergrund erkennen Sie die Gesamtzusammenhänge zwischen Betrieb, Veränderung, Budget und Portfolio und entwickeln Ideen für sinnvolle und betriebswirtschaftlich notwendige Prozesse.

Zielgruppen

CFO, Leiter Controlling, Strategischer Controller, Fach- und Führungskräfte aus dem Controlling, Verantwortliche für Planung, Budgetierung und Berichtswesen, IT Service Owner für Controlling-Themen

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Eschborn, Taunus, DE
02.04.2020 - 03.04.2020 09:30 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
30.07.2020 - 31.07.2020 09:30 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
12.10.2020 - 13.10.2020 09:30 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5344544

Anbieter-Seminar-Nr.: 61237494

Termine

  • 02.04.2020 - 03.04.2020

    Eschborn, Taunus, DE

  • 30.07.2020 - 31.07.2020

    Hamburg, DE

  • 12.10.2020 - 13.10.2020

    Stuttgart, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Eschborn, Taunus, DE
02.04.2020 - 03.04.2020 09:30 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
30.07.2020 - 31.07.2020 09:30 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
12.10.2020 - 13.10.2020 09:30 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›