Controller/in (TAW) - Seminar / Kurs von Technische Akademie Wuppertal e.V.

* Die kompakte, praxisorientierte Ausbildung im Controlling * Instrumente, Analysen, Reporting * Der Controller als Berater * Lehrgang mit TAW-Zertifikat

Inhalte

Controlling ist heute integraler Bestandteil eines jeden Managementprozesses. Denn das Controlling gewährleistet Umsatz-, Kosten- und Ergebnistransparenz und ist daher unverzichtbar, um das eigene Unternehmen oder einzelne Bereiche erfolgsorientiert zu steuern.Dazu muss der Controller einerseits das betriebswirtschaftliche Handwerkszeug beherrschen. Im operativen Controlling geht es dabei zum Beispiel um Kostenplanung, Budgetierung, Kennzahlen und Abweichungsanalysen, im strategischen Controlling etwa um Potenzialermittlung, Balanced Scorecard und strategische Erfolgsfaktoren.Andererseits hängen Erfolg und Einfluss des Controllings stark davon ab, inwiefern es gelingt, Management und Fachbereiche vom eigenen Wertbeitrag zu überzeugen. Dazu muss sich der Controller als Berater und Prozessbegleiter verstehen und sich im Unternehmen entsprechend positionieren.Damit das gelingt und der Controller nicht nur als "Zahlenknecht" gesehen wird, müssen die weichen Faktoren stärker in den Fokus rücken - etwa eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung und eine professionelle und klare Kommunikation auf den unterschiedlichen Unternehmensebenen.Ein besonderes Augenmerk verdienen darüber hinaus die Controlling-Berichte. Denn sie sind ein zentrales Instrument der Zusammenarbeit mit Management und Fachbereichen. Leider sind viele Reports vor allem Zahlengräber - und verschwinden dann ungeliebt und ungelesen in der Schublade. Wer das verhindern will, muss dafür Sorge tragen, dass sich die Controlling-Berichte strikt am Informationsbedarf der Empfänger orientieren.Dieser TAW-Lehrgang bietet eine kompakte und sehr praxisorientierte Ausbildung im modernen Controlling. Profitieren Sie von erfahrenen Controlling-Experten und qualifizieren Sie sich zum/r Controller/in (TAW)!

Steuerungsinstrumente im operativen und strategischen Controlling

  • Ziele und Aufgaben des Controllings
  • Planungs-, Steuerungs- und Kontrollaufgaben
  • Controlling und Rechnungswesen
  • Controlling und Management
  • Wertorientierung im Unternehmen
Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Bilanz und GuV
  • Cash-flow und Investitionsrechnung
  • Rendite, Liquidität und Wachstum
  • Kosten und Aufwand
  • Abschreibung und Kapitalkosten
  • EBIT und EVA
Instrumente im operativen Controlling
  • Betriebswirtschaftliche Kostenrechnung
  • Kalkulation und Budgetierung
  • Prozesskostenrechnung
  • Kundenerfolgsrechnung
  • Investitionsrechnung
Instrumente im strategischen Controlling
  • Erfolgsfaktorenanalyse
  • 5-Forces-Modell
  • Stärken-Schwächen-Analyse
  • GAP-Analyse
  • Balanced Scorecard
  • Potenzial- und Portfolioanalyse
  • Scoringmodelle
Die Rolle des Controllers im Unternehmen
  • Controlling als interner Dienstleister
  • Controlling als Wertschöpfungsfaktor
  • Selbstverständnis und Leitbild im Controlling
  • Positionierung des Controllers
  • Dienstleister oder kaufmännisches Gewissen?
  • Zusammenarbeit mit den Fachbereichen
  • Das KANO-Konzept
  • Betreuungsstrategien für die Fachbereiche
Kommunikation mit den Fachbereichen
  • Prinzipien der Empfängerorientierung
  • Dialogorientierte, zielführende Kommunikation
  • Key Account Management im Controlling
  • Der Kommunikationskalender
  • Fallstricke der Kommunikation
  • Aufwandsarme Dokumentation
  • Dos and Don'ts als Controller
Verhalten in typischen Controllingsituationen
  • Inhalte und Formen der Regelkommunikation
  • Abstimmung im Budgetierungsprozess
  • Kommunikation in Konflikten
  • Kommunikation in Veränderungsprozessen
  • Kommunikation in emotional schwierigen Situationen
Professionelles Reporting im Controlling
  • Das managementorientierte Konzept
  • Anforderungen des Managements an Reports
  • Analyse von Zielsetzung und Adressatenkreis
  • Der Leser als Kunde des Controllers
  • Inhaltlicher Aufbau und Story Line
Zeitgemäßes Controlling-Berichtswesen
  • Vom Datenchaos zur Management-Information
  • Bewertung des Umfangs: Klasse statt Masse
  • Steuerungs- und Berichtsebenen im Controlling
  • Der "Zahlen-Daten-Fakten"-Ansatz
Zahlenmaterial anschaulich aufbereiten
  • Arten und Aufbau von Tabellen
  • Aussagekräftige Kennzahlen und KPIs
  • Längsschnitt- versus Querschnittsanalysen
  • Auswahl und Einsatz von Diagrammtypen
  • Dos and Don'ts bei der Darstellung von Zahlen
Ableitung aussagekräftiger Formulierungen
  • Visualisierung von Aussagen und Zusammenhängen
  • Komplexe Sachverhalte nachvollziehbar beschreiben
  • Kernbotschaften auf den Punkt bringen
  • Aufbau einer Chartlogik

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte der Bereiche Controlling, Finanzen, Rechnungswesen, Betriebswirtschaft, Unternehmensplanung, Verwaltung und alle die eine kompakte, praxisorientierte Ausbildung im Controlling suchen

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Wuppertal, DE
16.09.2019 - 29.10.2019 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1631636

Anbieter-Seminar-Nr.: 073-084

Termine

  • 16.09.2019 - 29.10.2019

    Wuppertal, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Wuppertal, DE
16.09.2019 - 29.10.2019 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›